_DSC9846

Neu

Kite & Kind – vom kinderunfreundlichen Extremsport…

…und davon, dass Kiten eigentlich gar nicht kinderunfreundlich ist!!! Zwar mag die Überschrift etwas übertrieben sein, aber doch spiegelt sie das wider, was einige (vor allem Nichtkiter) im Kopf haben. „Kiten ist gefährlich“, „Mit Kindern geht das sowieso nicht“, „Kannst du dir keinen normalen Sport aussuchen wie andere Muttis auch?“ AUF GAR GEINEN FALL!!! Zum

[weiterlesen …]

Friedrichshafen, FährhafenFriedrichshafen - das ist die Zeppelinstadt, Industriestadt, Universitätsstadt, Kunststadt, Sportstadt, Einkaufsstadt, Urlaubs- und Freizeitstadt im Süden Deutschlands, im Schwabenland, am Bodensee und am Rand der Alpen.

  Friedrichshafen, das ist unsere Heimatstadt, unsere Heimat, unser Zuhause, unser Wohnsitz, unser Domizil, neudeutsch unser Home oder unsere Homebase. Hier basteln wir am Jo Igele Reiseblog / Travel Blog. Hier ist die Welt und die Natur noch weitestgehend in Ordnung. Hier bleibt man von größeren Naturkatastrophen verschont. Die Menschen hier sind nett, freundlich und hilfsbereit und die meisten sprechen noch schwäbisch. Hier ist das Leben lebenswert.

  In Friedrichshafen steht unser Elternhaus, hier sind wir geboren, und hier haben wir, zusammen mit unserer Familie, unseren Vewandten, unseren Freunden und unseren Bekannten, einen Großteil unseres bisherigen Lebens verbracht. Hier leben wir, hier fühlen wir uns wohl, und hierher kommen wir von unseren Reiseabenteuern wieder zurück, wenn uns das Heimweh plagt. Hier arbeiten wir, schreiben für unseren Reiseblog, erholen uns und träumen von zukünftigen Unternehmungen, solange, bis das Fernweh in uns wieder Oberhand gewinnt.

  Friedrichshafen ist die Homebase für unsere kleinen und großen Fluchten in die weite Welt, das Planungszentrum und der Startpunkt für unsere Reisen vom Flughafen Friedrichshafen, Memmingen, oder einem der gut erreichbaren großen Flughäfen in Frankfurt, München, Stuttgart und Zürich.

  Friedrichshafen bietet aber noch mehr, es ist auch Urlaubsdestination. Dank des sauberen Bodensees, des ländlichen Umlandes, der intakten Natur, der nahe gelegenen Berge und der vielfältigen kulturellen und sportlichen Angebote wird der Aufenthalt in Friedrichshafen garantiert nicht langweilig.

  Ob Surfer, Segler, Schwimmer, Radfahrer, Mountainbiker, Walker, Jogger, Läufer, Alpinskifahrer, Langläufer, Tourenskifahrer, Golfer, Geocacher, Kulturreisender oder einfach Erholungssuchender, in Friedrichshafen und Umland bietet sich ein weites Betätigungsfeld. In Friedrichshafen und Umgebung gibt es manch kulinarische Empfehlung und auch verschiedene gute Tropfen werden im Friedrichshafener Umland angebaut und gebrannt.

  Als aktive gebürtige Häfler kennen wir, trotz unserer Reisen, unsere geliebte Heimat wie kaum ein anderer und haben auch den einen oder anderen Geheimtip auf Lager. Deshalb werden wir auf unserem Reiseblog auch hin und wieder aus unserer Region berichten. Ihr findet diese Beiträge in der Rubrik "Bodenseeregion". Friedrichshafen Uferpromenade, Gondelhafen und Schloßkirche Homepage der Stadt Friedrichshafen

Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte



 

Jo Igele Reise- und Erlebnisblog

  Wir, das sind Sonja und Udo (†19.02.2015) Weisner aus Friedrichshafen am Bodensee und unsere fleißigen Helferlein Antje und Katrin mit Kids . Friedrichshafen und die Bodenseeregion, das ist unsere Heimat, unser Zuhause, unser Wohnsitz, unser Domizil, neudeutsch unser Home oder unsere Homebase. Von hier aus planen und starten wir unsere Reisen und hierher kommen wir auch gerne immer wieder zurück. Für diejenigen, die in unsere Heimat reisen, bieten wir auf unserem Blog Insidertipps aus der Region.

  Jo Igele ist unser persönliches Reisetagebuch . Geschrieben nicht nur für Best Ager. Alle die Spaß am Reisen und Lust auf Abenteuer haben, sind hier gut aufgehoben. Seit Jahren sind wir weltweit unterwegs, kennen und lieben die gesamte Palette des Reisens von pauschal bis individual und von nah bis fern. Auf unserem Reise Blog nehmen wir den Leser mit auf unsere kleinen Fluchten und bringen ihn zum Träumen. Wir wollen ein wenig von unserer Neugier, unserem Fernweh, unserer Reiselust und unserer Lebensfreude weitergeben und zeigen wie schön Reisen sein kann. Daneben gibt es aber auch handfeste Reisetipps, Infos und Empfehlungen rund um das Thema Reisen.

  Unser Blog hat viele Stammleser und wird rege frequentiert. Durchschnittlich können wir uns monatlich über 6000+ Besucher und über 20000+ Seitenaufrufe freuen, wir haben über 4800 Fans bei Facebook und über 4800 Follower bei Twitter. Dazu sind wir auf den Plattformen Google+, Instagram und Pinterest vertreten.

  Download Mediakit

  Wir sind offen für Kooperationen mit Reiseveranstaltern, Tourismusregionen, Agenturen, Hotels, Fluggesellschaften und anderen reiseaffinen Unternehmen und freuen uns über Einladungen zu Pressereisen und Bloggerreisen. Mit unserem Travelblog bieten wir eine Plattform auf der reiserelevante Produkte und Dienstleistungen präsentiert und über unsere sozialen Netzwerke verbreitet werden können. Vorschläge und Anregungen zu unserem Blog sind uns willkommen.

  Kontakt über jo@jo-igele.de oder über unser Kontaktformular.

 

  Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte

Zielgruppe unseres Reise- und Erlebnisblogs



Wir machen unseren Blog für jeden, der Freude an unseren Berichten und Fotos hat. Entsprechend wird der Jo Igele Reise- und Erlebnisblog auch von den verschiedensten Menschen aller Altersklassen besucht und gelesen. Lebensfreude und Reisen sind keine Altersfragen.

Sonjas Hauptfokus liegt auf der Gruppe der Best Ager, der Menschen im besten Alter, oft auch als Generation 50+ oder Silverager bezeichnet. "Da ich selbst dieser Alterskategorie angehören, fällt es mir leicht hier auf den Punkt zu kommen und den „Nerv“ meiner Generation zu treffen."

Katrin und Antjes Hauptfokus liegt auf den Themen Familien-und Aktiv Reisen. Womit sie hauptsächlich die Gruppe der Midlifer ansprechen. Als Midlifer bezeichnet man Menschen im mittleren Lebensalter, zwischen 30 und 50 Jahren.

Mit diesen 2 Zielgruppen decken wir ca. 43% der Gesamtbevölkerung ab und einen Großteil der Urlaubsvorlieben. Von Wellness bis Aktiv, von Nah bis Fern, Allein oder mit der ganzen Familie. Hier wird bei jedem die Reiselust geweckt!
 

Jo Igele, der Reiseblog für Best Ager und Midlifer

 

Unser Team





Sonja Weisner

Reisen ist meine Leidenschaft. Von individual bis pauschal und von Abenteur bis teuer bin ich weltweit unterwegs. Ich möchte ein wenig von meiner Neugier, meinem Fernweh, meiner Reiselust und meiner Lebensfreude weitergeben und zeigen wie schön Reisen sein kann. Seit Udos Tod bereise ich die Welt als Witwe, Single, Oma, Mama, Schwester, Freundin, ... und entdecke meine Reiseleidenschaft neu. "Denn Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" (Kafka)

Katrin von Möllendorff

Katrin von Möllendorff

Als älteste Tochter von Sonja und Udo, wurde mir die Leidenschaft zu reisen bereits in die Wiege gelegt. Die schönsten Kindheitstrips mit Mama und Papa, an die ich mich auch heute noch gern erinnere - Wochenlang mit dem Wohnmobil durch Frankreich, Spanien und Portugal - Heute bin ich 34 Jahre alt, verheiratet und Mama von 3 bezaubernden, fröhlichen, energiegeladenen und lustigen kleinen Mädchen. Auch ihnen wurde die Reiseleidenschaft in die Wiege gelegt, kaum aus dem Urlaub zurück, kommt gelegentlich die Frage wann wir endlich wieder wegfahren :-) Egal ob hier um die Ecke oder am anderen Ende der Welt ... überall gibt es wundervolle Fleckchen Erde die es zu entdecken gilt. "Das Leben ist eine fabelhafte Reise voller Entdeckungen und Wunder.."

Antje Weisner

Antje Weisner

Nicht nur die Reiselust, sondern auch das Schreiben begleiten mich nun schon einige Jahre. Das Studium habe ich mir unter anderem als freie Journalistin bei einer lokalen Tageszeitung finanziert und meine Semesterferien dazu genutzt in die Ferne zu schweifen. Mittlerweile bin ich Lehrerin und Mutter eines bezaubernden 3 Jahre alten Sohnes. Meinen Ausgleich finde im Sport. SUP (Stand Up Paddeling), Wakeboarden, Kitesurfen, Snowboarden und Snowkiten haben es mir dabei ganz besonders angetan. Zwar habe ich keine Semesterferien mehr, aber hat einen das Reisefieber einmal gepackt, lässt es einen nicht mehr los...und so tingel ich nun nicht mehr als Studentin, sondern als Reisebloggerin um die Welt.

Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte

Letzte Beiträge

  • Kite & Kind – vom kinderunfreundlichen Extremsport…
    30. Juni 2016
    _DSC9846...und davon, dass Kiten eigentlich gar nicht kinderunfreundlich ist!!! Zwar mag die Überschrift etwas übertrieben sein, aber doch spiegelt sie das wider, was einige (vor allem Nichtkiter) im Kopf haben. "Kiten ist gefährlich", "Mit Kindern geht das sowieso nicht", "Kannst du dir keinen normalen Sport aussuchen wie andere Muttis auch?" AUF GAR GEINEN FALL!!! Zum einen ist Kitesurfen nicht irgendein Sport - es ist eine Passion! Hat einen das Kitefieber einmal gepackt, lässt es einen nicht mehr so schnell los. Zum anderen ist es absoluter Bullshit, dass Kiten und Kind sich ausschließen. Natürlich schnalle ich mir meinen 4 jährigen Sohn…
    Weiterlesen…
  • Erlebnisbauernhof „Gut Hügle“
    29. Juni 2016
    IMG-20160628-WA0009Knapp 18 Kilometer von Friedrichshafen entfernt, in Gornhofen-Bottenreute, findet ihr den Erlebnisbauernhof "Gut Hügle". Wer ein paar gemütliche und entspannte Stunden verbringen will, ist hier genau richtig. Aber auch für längere Aufenthalte oder Urlaube am See eignet sich der Hof, dank mehreren modernen und schönen Ferienwohnungen, perfekt. Das ganze Jahr über bietet der Erlebnisbauernhof verschiedene Aktivitäten und Aktion für Kinder und Familien. In der Spielscheune, beim Discgolf, beim Kirschenpflücken im Kirschgarten, im Maislabyrinth oder einfach beim Spielen im riesigen Sandkasten, während Mama einen leckern Spritz oder ihr Essen genießt, kommt bei den Kids garantiert keine Langeweile auf. Unser Ausflugstipp: Leckerer…
    Weiterlesen…
  • online wherever you are with tellink Traveller SIM
    29. Juni 2016
    tellink engl_Fotor3Not just to be online ... for some luxury ... for most, however, the pure horror. A short anecdote at this point: I am with my students on a school trip. We have a really great outdoor program, a beautiful property and they were all excited when I told them the details ... until one came to a pass in the Tyrol that is not in Germany! All the students’ questions revolved around making calls, texting and Internet abroad, there was a frenzy and I saw the panic in their faces. I have to admit that I was a little…
    Weiterlesen…
  • Camping Le Club Farret in Frankreich – die perfekte Mischung!
    27. Juni 2016
    camping farret marina2Wer unseren Blog öfter liest, weiß dass wir meist als Mädelsteam unterwegs sind und unser "Hähnchen" Bennet der einzige Kerl ist, der mit uns auf Reisen geht. Mein Mann ist selbständiger IT Consultant und beruflich viel unterwegs, deshalb genießt er seine freien Tage gerne in den eigenen 4 Wänden. Bei Antje sieht es ähnlich aus, weshalb wir meist ohne unsere Männer on Tour sind. Aber einmal im Jahr als Familie verreisen ist ein Muss bei uns! Jedes Jahr wird auf´s neue ausführlich diskutiert wohin unser Jahresurlaub gehen soll. Wenn es nach mir ginge, würde ich am liebsten 3 Wochen mit…
    Weiterlesen…
  • Von Fisch fressenden Ziegen , Adrenalin on Top und Gaumenschmaus on board!
    25. Juni 2016
    01_DSC01119Wie ich in meinem ersten Bericht "Six Senses Zighy Bay ein orientalisches Geheimnis" schon erwähnte, ist diese Bucht ein besonderer Ort! Auch das benachbarte Fischerdorf Zighy Village ist besonders, allerdings auf eine ganz andere Art. Es ist nicht hübsch, wie man es von touristischen Dörfern erwartet, es ist einfach nur "echt"! Die Menschen leben dort, wie sie eben leben und nicht wie es ein Touri gerne sehen würde. Zighy Bay und Zighy Village Sonnenaufgang über dem Dorf Zighy Village Die Ziegen in Zighy Village Eindrücke aus Zighy Village Trotzdem genoss ich meinen Spaziergang. Auf Sandwegen schlendere ich durch das Dorf, um das Dorf…
    Weiterlesen…
  • online wherever you are mit der tellink TRAVELLER SIM
    12. Juni 2016
    Beitragsbild tellinkEinfach mal nicht online sein...für einige Luxus...für die meisten allerdings der blanke Horror. Eine kurze Anektdote an dieser Stelle: Bald bin ich mit meinen Schülern auf Klassenfahrt. Wir haben ein wirklich tolles Outdoorprogramm, eine wunderschöne Unterkunft und alle waren begeistert, als ich ihnen die Einzelheiten vorstellte...bis einer auf den Trichter kam, dass Tirol ja gar nicht in Deutschland liegt! Alle weiteren Fragen drehten sich rund um Telefonieren, Simsen und Internet im Ausland, es herrschte helle Aufregung und ich blickte in panische Gesichter. Wäre es gemein, wenn ich zugebe, mich ein klein wenig amüsiert zu haben!? Allerdings muss ich auch gestehen,…
    Weiterlesen…
  • Six Senses Zighy Bay ein orientalisches Geheimnis!
    8. Juni 2016
    DSC02644 (2)In letzter Zeit wird mir immer häufiger die Frage gestellt, ob mir das ständige Reisen nicht zu viel würde oder sogar irgendwann in Stress ausarte...und immer wieder Antworte ich mit einem klaren NEIN! Nun, zum Einen ist es sicherlich auch eine Art Flucht vor der Einsamkeit und innerer Unruhe, die seit meinem Verlust von Udo immer mal wieder Zuhause auf mich warten. Aber vor allem ist die Welt einfach viel ist zu schön, um sie nicht gesehen zu haben. Ich liebe es einfach an besonderen Orten unterwegs zu sein und deren Menschen und ihre Kultur kennen zu lernen. Einer dieser ganz besonderen Orte ist das Six Senses Zighy…
    Weiterlesen…
  • Namasté – SUP YOGA auf dem Bodensee
    30. Mai 2016
    SUP Yoga 1Dass ich mich am liebsten mit einem Brett unter den Füßen auf dem Wasser aufhalte, dürfte vielen schon bekannt sein. Meistens ist das wie beim Wakeboarden und Kitesurfen mit Action verbunden und die Bilanz am Ende des Tages lässt sich vor allem mit unzähligen Litern geschlucktem See- oder Meerwasser und mit ausgepowertem aber glücklichem Gemüt zusammenfassen. Doch auch ich habs gerne mal ruhiger und paddle zur Entspannung am Abend mit meinem SUP auf den See, um dort den Sonnenuntergang in aller Ruhe und ganz für mich zu genießen. In solch einem Moment entstand dann auch die Idee zum SUP YOGA.…
    Weiterlesen…
  • Das „Negerbad“ in Fischbach
    24. Mai 2016
    negerbadIn Fischbach, einem Ortsteil von Friedrichshafen befindet sich einer der schönsten Naturstrände Friedrichshafens. Das "Negerbad"! Seinen Namen hat es Erzählungen nach aus der Kriegszeit. Friedrichshafen war von den Franzosen besetzt und dieser Strandabschnitt soll den dunkelhäutigen Soldaten zugeteilt gewesen sein ... daher "Negerbad". Eine andere Geschichte erzählt von Fischbacher Kindern, die zur Kriegszeit dort am Lagerfeuer mit Baströckchen ums Feuer getanzt sind und sich mit der Holzkohle schwarz bemalt haben. Seitdem spricht man in Fischbach wohl vom Negerbad. Ich muss sagen, egal woher der Name kommt, es ist einer der schönsten wilden Strandabschnitte in und um Friedrichshafen! Der Sandstrand liegt…
    Weiterlesen…
  • Das Ravensburger Spieleland in Liebenau
    22. Mai 2016
    ravensburger spielelandDas Ravensburger Spieleland liegt ca.12 Kilometer von Friedrichshafen entfehrnt in Liebenau. Es wurde 1998 als "größtes Spielzimmer der Welt" von Ravensburger eröffnet. Inzwischen vertreiben über 70 Attraktionen die Langeweile von groß und klein. Ausgerichtet ist der Freizeitpark für Familien mit Kindern zwischen 2 und 14 Jahren. Die riesen Attraktionen wie z.B. im Europapark sucht man hier vergeblich, dafür gibt es jede Menge Adrenalin für die Kleinen! Es ist ein Freizeit- und Mitmachpark für Kinder und Familien. Von verschiedenen Kinderfahrgeschäften, über Spiel- und Puzzel Bereiche bis hin zu riesigen Spielplätzen findet man hier alles um einen Tag voller Spaß und Action…
    Weiterlesen…
  • 250 Jahre geballte Frauenpower auf Zeitreise in Berlin! – Teil 2 – Unsere Top10 Berlin
    22. Mai 2016
    DSC01663 (2)***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL*** Ein weiteres Top Ziel wäre der Berliner Weltballon, den wir aufgrund der schlechten Wetterlage leider nicht für euch testen konnten. Deshalb bieten wir euch die Möglichkeit uns von diesem Erlebnis zu berichten und verlosen 2 × 2 Gutscheine für den Berliner Weltballon. Um zu Gewinnen beantwortet uns einfach in den Kommentaren folgende Frage: Wieviele Jahre geballte Frauenpower machten Berlin unsicher? Der Gewinner wird am 6.6.2016 ermittelt. Wie in Teil 1 unseres Berichts bereits erwähnt, haben wir Berlin mit der App von Top10 Berlin erobert! Die Top10 Berlin App ist der ideale Ausflugs- und Reisebegleiter in und um Berlin! Schnell…
    Weiterlesen…
  • Eine Reise in die Vergangenheit – Das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen
    19. Mai 2016
    DSC02265Ca. 25 Kilometer von Friedrichshafen entfernt befindet sich das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen. Es umfasst 23 Häuser aus Stein- und Bronzezeit die euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen. Die Reise beginnt mit einer Multimediashow im „Archaeorama“ und geht mit einer Führung durchs Dorf weiter. In vielen Häusern sind Dinge aus dem Leben der Pfahlbauer ausgestellt und erklärt. Hier bekommt man einen Einblick wie sie Werkzeuge hergestellt haben und vieles mehr. Während der Ferien gibt es ausserdem einen spannenden Mitmachbereich für Familien. Im Steinzeitparkur kann man z.B. Werkzeuge ausprobieren oder erfahren wie man früher Feuer gemacht hat. Das Pfahlbaumuseum…
    Weiterlesen…
  • Der Bodensee Zoo – Haustierhof Reutemühle in Überlingen
    19. Mai 2016
    DSC02739 (2)Der Haustierhof Reutemühle in Überlingen, ist eins unserer absoluten Lieblingsausflugsziele! Ca. 30 Kilometer von Friedrichshafen entfernt liegt der ehemalige Bauernhof. Auf einem großen Rundweg, gibt es verschiedenste Haustierrassen aber auch exotische Kleintiere zu bestaunen. Über 200 verschiedene Arten und Rassen beherbergt die Reutemühle! Futterbeutel kann man an der Kasse gleich mitkaufen und so mit Ziege, Alpaka und Co. auf Tuchfühlung gehen. Auf dem ganzen Gelände findet man zwischen den Tiergehegen, Spielgeräte und Picknickplätze. Hier kann die ganze Familie einen wunderbaren Tag verbringen. Am Eingang gibt es auch ein Bauernrestaurant in dem Pommes, Currywurst und Wurstsalat den Hunger vertreiben! Man kann…
    Weiterlesen…
  • 250 Jahre geballte Frauenpower auf Zeitreise in Berlin! -Teil 1- Unser Adina Apartment Hotel
    17. Mai 2016
    adina berlin hauptbahnhofVier Schwestern mit insgesamt 250 Jahren auf dem Buckel machen Berlin unsicher! Wie einige von euch vielleicht schon gelesen haben, reise ich seit Udos tot immer mal wieder mit meiner Schwester Christa. Doch habe ich noch drei weitere Schwestern: Brigitte, Ilse und Ingrid († Dezember 2014)! Wir hatten uns eigentlich mal vorgenommen mindestens alle zwei Jahre zusammen eine Reise zu unternehmen, doch es ist gar nicht so einfach einen passenden Termin für fünf, beziehungsweise mittlerweile vier Köpfe, zu finden. So vergingen die Jahre und wir stellten irgendwann erschrocken fest, dass unser letzter Trip 2005 war. Also musste das Thema unbedingt…
    Weiterlesen…
  • Center Parcs – Les Trois Forêts …. Spaß und Action für groß und klein!
    11. Mai 2016
    DSC02209"Les Trois Forêts" -> auf Deutsch "die drei Wälder" ... wie passend für die Igelbande, hier müssen wir uns ja eigentlich wohlfühlen. Und das taten wir auch! Knapp 4 Autostunden vom Bodensee entfernt und ca. 45 min hinter Strassburg liegt eingebettet in eine wundervolle Landschaft der Center Parc "les Trois Forêts". 58 Hektar Waldfläche, rund 1000 Ferienhäuser in verschiedenen Kategorien und ein Zentrum mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangeboten bilden den Park. das Zentrum der Parks ... Die Anfahrt Als "Strassburg Shoppingfans" war für uns bei der Routenplanung klar, wir müssen früh genug losfahren und einen Shoppingstop in Strassburg einlegen. Das…
    Weiterlesen…
Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen