DSC01663 (2)

Neu

250 Jahre geballte Frauenpower auf Zeitreise in Berlin! – Teil 2 – Unsere Top10 Berlin

***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL*** Ein weiteres Top Ziel wäre der Berliner Weltballon, den wir aufgrund der schlechten Wetterlage leider nicht für euch testen konnten. Deshalb bieten wir euch die Möglichkeit uns von diesem Erlebnis zu berichten und verlosen 2 × 2 Gutscheine für den Berliner Weltballon. Um zu Gewinnen beantwortet uns einfach in den Kommentaren folgende Frage: Wieviele

[weiterlesen …]

Friedrichshafen, FährhafenFriedrichshafen - das ist die Zeppelinstadt, Industriestadt, Universitätsstadt, Kunststadt, Sportstadt, Einkaufsstadt, Urlaubs- und Freizeitstadt im Süden Deutschlands, im Schwabenland, am Bodensee und am Rand der Alpen.

  Friedrichshafen, das ist unsere Heimatstadt, unsere Heimat, unser Zuhause, unser Wohnsitz, unser Domizil, neudeutsch unser Home oder unsere Homebase. Hier basteln wir am Jo Igele Reiseblog / Travel Blog. Hier ist die Welt und die Natur noch weitestgehend in Ordnung. Hier bleibt man von größeren Naturkatastrophen verschont. Die Menschen hier sind nett, freundlich und hilfsbereit und die meisten sprechen noch schwäbisch. Hier ist das Leben lebenswert.

  In Friedrichshafen steht unser Elternhaus, hier sind wir geboren, und hier haben wir, zusammen mit unserer Familie, unseren Vewandten, unseren Freunden und unseren Bekannten, einen Großteil unseres bisherigen Lebens verbracht. Hier leben wir, hier fühlen wir uns wohl, und hierher kommen wir von unseren Reiseabenteuern wieder zurück, wenn uns das Heimweh plagt. Hier arbeiten wir, schreiben für unseren Reiseblog, erholen uns und träumen von zukünftigen Unternehmungen, solange, bis das Fernweh in uns wieder Oberhand gewinnt.

  Friedrichshafen ist die Homebase für unsere kleinen und großen Fluchten in die weite Welt, das Planungszentrum und der Startpunkt für unsere Reisen vom Flughafen Friedrichshafen, Memmingen, oder einem der gut erreichbaren großen Flughäfen in Frankfurt, München, Stuttgart und Zürich.

  Friedrichshafen bietet aber noch mehr, es ist auch Urlaubsdestination. Dank des sauberen Bodensees, des ländlichen Umlandes, der intakten Natur, der nahe gelegenen Berge und der vielfältigen kulturellen und sportlichen Angebote wird der Aufenthalt in Friedrichshafen garantiert nicht langweilig.

  Ob Surfer, Segler, Schwimmer, Radfahrer, Mountainbiker, Walker, Jogger, Läufer, Alpinskifahrer, Langläufer, Tourenskifahrer, Golfer, Geocacher, Kulturreisender oder einfach Erholungssuchender, in Friedrichshafen und Umland bietet sich ein weites Betätigungsfeld. In Friedrichshafen und Umgebung gibt es manch kulinarische Empfehlung und auch verschiedene gute Tropfen werden im Friedrichshafener Umland angebaut und gebrannt.

  Als aktive gebürtige Häfler kennen wir, trotz unserer Reisen, unsere geliebte Heimat wie kaum ein anderer und haben auch den einen oder anderen Geheimtip auf Lager. Deshalb werden wir auf unserem Reiseblog auch hin und wieder aus unserer Region berichten. Ihr findet diese Beiträge in der Rubrik "Bodenseeregion". Friedrichshafen Uferpromenade, Gondelhafen und Schloßkirche Homepage der Stadt Friedrichshafen

Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte



 

Jo Igele Reise- und Erlebnisblog

  Wir, das sind Sonja und Udo (†19.02.2015) Weisner aus Friedrichshafen am Bodensee und unsere fleißigen Helferlein Antje und Katrin mit Kids . Friedrichshafen und die Bodenseeregion, das ist unsere Heimat, unser Zuhause, unser Wohnsitz, unser Domizil, neudeutsch unser Home oder unsere Homebase. Von hier aus planen und starten wir unsere Reisen und hierher kommen wir auch gerne immer wieder zurück. Für diejenigen, die in unsere Heimat reisen, bieten wir auf unserem Blog Insidertipps aus der Region.

  Jo Igele ist unser persönliches Reisetagebuch . Geschrieben nicht nur für Best Ager. Alle die Spaß am Reisen und Lust auf Abenteuer haben, sind hier gut aufgehoben. Seit Jahren sind wir weltweit unterwegs, kennen und lieben die gesamte Palette des Reisens von pauschal bis individual und von nah bis fern. Auf unserem Reise Blog nehmen wir den Leser mit auf unsere kleinen Fluchten und bringen ihn zum Träumen. Wir wollen ein wenig von unserer Neugier, unserem Fernweh, unserer Reiselust und unserer Lebensfreude weitergeben und zeigen wie schön Reisen sein kann. Daneben gibt es aber auch handfeste Reisetipps, Infos und Empfehlungen rund um das Thema Reisen.

  Unser Blog hat viele Stammleser und wird rege frequentiert. Durchschnittlich können wir uns monatlich über 6000+ Besucher und über 20000+ Seitenaufrufe freuen, wir haben über 4800 Fans bei Facebook und über 4800 Follower bei Twitter. Dazu sind wir auf den Plattformen Google+, Instagram und Pinterest vertreten.

  Download Mediakit

  Wir sind offen für Kooperationen mit Reiseveranstaltern, Tourismusregionen, Agenturen, Hotels, Fluggesellschaften und anderen reiseaffinen Unternehmen und freuen uns über Einladungen zu Pressereisen und Bloggerreisen. Mit unserem Travelblog bieten wir eine Plattform auf der reiserelevante Produkte und Dienstleistungen präsentiert und über unsere sozialen Netzwerke verbreitet werden können. Vorschläge und Anregungen zu unserem Blog sind uns willkommen.

  Kontakt über jo@jo-igele.de oder über unser Kontaktformular.

 

  Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte

Zielgruppe unseres Reise- und Erlebnisblogs



Wir machen unseren Blog für jeden, der Freude an unseren Berichten und Fotos hat. Entsprechend wird der Jo Igele Reise- und Erlebnisblog auch von den verschiedensten Menschen aller Altersklassen besucht und gelesen. Lebensfreude und Reisen sind keine Altersfragen.

Sonjas Hauptfokus liegt auf der Gruppe der Best Ager, der Menschen im besten Alter, oft auch als Generation 50+ oder Silverager bezeichnet. "Da ich selbst dieser Alterskategorie angehören, fällt es mir leicht hier auf den Punkt zu kommen und den „Nerv“ meiner Generation zu treffen."

Katrin und Antjes Hauptfokus liegt auf den Themen Familien-und Aktiv Reisen. Womit sie hauptsächlich die Gruppe der Midlifer ansprechen. Als Midlifer bezeichnet man Menschen im mittleren Lebensalter, zwischen 30 und 50 Jahren.

Mit diesen 2 Zielgruppen decken wir ca. 43% der Gesamtbevölkerung ab und einen Großteil der Urlaubsvorlieben. Von Wellness bis Aktiv, von Nah bis Fern, Allein oder mit der ganzen Familie. Hier wird bei jedem die Reiselust geweckt!
 

Jo Igele, der Reiseblog für Best Ager und Midlifer

 

Unser Team





Sonja Weisner

Reisen ist meine Leidenschaft. Von individual bis pauschal und von Abenteur bis teuer bin ich weltweit unterwegs. Ich möchte ein wenig von meiner Neugier, meinem Fernweh, meiner Reiselust und meiner Lebensfreude weitergeben und zeigen wie schön Reisen sein kann. Seit Udos Tod bereise ich die Welt als Witwe, Single, Oma, Mama, Schwester, Freundin, ... und entdecke meine Reiseleidenschaft neu. "Denn Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" (Kafka)

Katrin von Möllendorff

Katrin von Möllendorff

Als älteste Tochter von Sonja und Udo, wurde mir die Leidenschaft zu reisen bereits in die Wiege gelegt. Die schönsten Kindheitstrips mit Mama und Papa, an die ich mich auch heute noch gern erinnere - Wochenlang mit dem Wohnmobil durch Frankreich, Spanien und Portugal - Heute bin ich 34 Jahre alt, verheiratet und Mama von 3 bezaubernden, fröhlichen, energiegeladenen und lustigen kleinen Mädchen. Auch ihnen wurde die Reiseleidenschaft in die Wiege gelegt, kaum aus dem Urlaub zurück, kommt gelegentlich die Frage wann wir endlich wieder wegfahren :-) Egal ob hier um die Ecke oder am anderen Ende der Welt ... überall gibt es wundervolle Fleckchen Erde die es zu entdecken gilt. "Das Leben ist eine fabelhafte Reise voller Entdeckungen und Wunder.."

Antje Weisner

Antje Weisner

Nicht nur die Reiselust, sondern auch das Schreiben begleiten mich nun schon einige Jahre. Das Studium habe ich mir unter anderem als freie Journalistin bei einer lokalen Tageszeitung finanziert und meine Semesterferien dazu genutzt in die Ferne zu schweifen. Mittlerweile bin ich Lehrerin und Mutter eines bezaubernden 3 Jahre alten Sohnes. Meinen Ausgleich finde im Sport. SUP (Stand Up Paddeling), Wakeboarden, Kitesurfen, Snowboarden und Snowkiten haben es mir dabei ganz besonders angetan. Zwar habe ich keine Semesterferien mehr, aber hat einen das Reisefieber einmal gepackt, lässt es einen nicht mehr los...und so tingel ich nun nicht mehr als Studentin, sondern als Reisebloggerin um die Welt.

Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte

Letzte Beiträge

  • Das „Negerbad“ in Fischbach
    24. Mai 2016
    negerbadIn Fischbach, einem Ortsteil von Friedrichshafen befindet sich einer der schönsten Naturstrände Friedrichshafens. Das "Negerbad"! Seinen Namen hat es Erzählungen nach aus der Kriegszeit. Friedrichshafen war von den Franzosen besetzt und dieser Strandabschnitt soll den dunkelhäutigen Soldaten zugeteilt gewesen sein ... daher "Negerbad". Eine andere Geschichte erzählt von Fischbacher Kindern, die zur Kriegszeit dort am Lagerfeuer mit Baströckchen ums Feuer getanzt sind und sich mit der Holzkohle schwarz bemalt haben. Seitdem spricht man in Fischbach wohl vom Negerbad. Ich muss sagen, egal woher der Name kommt, es ist einer der schönsten wilden Strandabschnitte in und um Friedrichshafen! Der Sandstrand liegt…
    Weiterlesen…
  • Das Ravensburger Spieleland in Liebenau
    22. Mai 2016
    ravensburger spielelandDas Ravensburger Spieleland liegt ca.12 Kilometer von Friedrichshafen entfehrnt in Liebenau. Es wurde 1998 als "größtes Spielzimmer der Welt" von Ravensburger eröffnet. Inzwischen vertreiben über 70 Attraktionen die Langeweile von groß und klein. Ausgerichtet ist der Freizeitpark für Familien mit Kindern zwischen 2 und 14 Jahren. Die riesen Attraktionen wie z.B. im Europapark sucht man hier vergeblich, dafür gibt es jede Menge Adrenalin für die Kleinen! Es ist ein Freizeit- und Mitmachpark für Kinder und Familien. Von verschiedenen Kinderfahrgeschäften, über Spiel- und Puzzel Bereiche bis hin zu riesigen Spielplätzen findet man hier alles um einen Tag voller Spaß und Action…
    Weiterlesen…
  • 250 Jahre geballte Frauenpower auf Zeitreise in Berlin! – Teil 2 – Unsere Top10 Berlin
    22. Mai 2016
    DSC01663 (2)***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL***GEWINNSPIEL*** Ein weiteres Top Ziel wäre der Berliner Weltballon, den wir aufgrund der schlechten Wetterlage leider nicht für euch testen konnten. Deshalb bieten wir euch die Möglichkeit uns von diesem Erlebnis zu berichten und verlosen 2 × 2 Gutscheine für den Berliner Weltballon. Um zu Gewinnen beantwortet uns einfach in den Kommentaren folgende Frage: Wieviele Jahre geballte Frauenpower machten Berlin unsicher? Der Gewinner wird am 6.6.2016 ermittelt. Wie in Teil 1 unseres Berichts bereits erwähnt, haben wir Berlin mit der App von Top10 Berlin erobert! Die Top10 Berlin App ist der ideale Ausflugs- und Reisebegleiter in und um Berlin! Schnell…
    Weiterlesen…
  • Eine Reise in die Vergangenheit – Das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen
    19. Mai 2016
    DSC02265Ca. 25 Kilometer von Friedrichshafen entfernt befindet sich das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen. Es umfasst 23 Häuser aus Stein- und Bronzezeit die euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen. Die Reise beginnt mit einer Multimediashow im „Archaeorama“ und geht mit einer Führung durchs Dorf weiter. In vielen Häusern sind Dinge aus dem Leben der Pfahlbauer ausgestellt und erklärt. Hier bekommt man einen Einblick wie sie Werkzeuge hergestellt haben und vieles mehr. Während der Ferien gibt es ausserdem einen spannenden Mitmachbereich für Familien. Im Steinzeitparkur kann man z.B. Werkzeuge ausprobieren oder erfahren wie man früher Feuer gemacht hat. Das Pfahlbaumuseum…
    Weiterlesen…
  • Der Bodensee Zoo – Haustierhof Reutemühle in Überlingen
    19. Mai 2016
    DSC02739 (2)Der Haustierhof Reutemühle in Überlingen, ist eins unserer absoluten Lieblingsausflugsziele! Ca. 30 Kilometer von Friedrichshafen entfernt liegt der ehemalige Bauernhof. Auf einem großen Rundweg, gibt es verschiedenste Haustierrassen aber auch exotische Kleintiere zu bestaunen. Über 200 verschiedene Arten und Rassen beherbergt die Reutemühle! Futterbeutel kann man an der Kasse gleich mitkaufen und so mit Ziege, Alpaka und Co. auf Tuchfühlung gehen. Auf dem ganzen Gelände findet man zwischen den Tiergehegen, Spielgeräte und Picknickplätze. Hier kann die ganze Familie einen wunderbaren Tag verbringen. Am Eingang gibt es auch ein Bauernrestaurant in dem Pommes, Currywurst und Wurstsalat den Hunger vertreiben! Man kann…
    Weiterlesen…
  • 250 Jahre geballte Frauenpower auf Zeitreise in Berlin! -Teil 1- Unser Adina Apartment Hotel
    17. Mai 2016
    adina berlin hauptbahnhofVier Schwestern mit insgesamt 250 Jahren auf dem Buckel machen Berlin unsicher! Wie einige von euch vielleicht schon gelesen haben, reise ich seit Udos tot immer mal wieder mit meiner Schwester Christa. Doch habe ich noch drei weitere Schwestern: Brigitte, Ilse und Ingrid († Dezember 2014)! Wir hatten uns eigentlich mal vorgenommen mindestens alle zwei Jahre zusammen eine Reise zu unternehmen, doch es ist gar nicht so einfach einen passenden Termin für fünf, beziehungsweise mittlerweile vier Köpfe, zu finden. So vergingen die Jahre und wir stellten irgendwann erschrocken fest, dass unser letzter Trip 2005 war. Also musste das Thema unbedingt…
    Weiterlesen…
  • Center Parcs – Les Trois Forêts …. Spaß und Action für groß und klein!
    11. Mai 2016
    DSC02209"Les Trois Forêts" -> auf Deutsch "die drei Wälder" ... wie passend für die Igelbande, hier müssen wir uns ja eigentlich wohlfühlen. Und das taten wir auch! Knapp 4 Autostunden vom Bodensee entfernt und ca. 45 min hinter Strassburg liegt eingebettet in eine wundervolle Landschaft der Center Parc "les Trois Forêts". 58 Hektar Waldfläche, rund 1000 Ferienhäuser in verschiedenen Kategorien und ein Zentrum mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangeboten bilden den Park. das Zentrum der Parks ... Die Anfahrt Als "Strassburg Shoppingfans" war für uns bei der Routenplanung klar, wir müssen früh genug losfahren und einen Shoppingstop in Strassburg einlegen. Das…
    Weiterlesen…
  • Baden wie die Römer und Kelten – Therme Kärnten
    2. Mai 2016
    therme warmbaderhofIn warmen Quellwasser baden und das mineralhaltige Wasser auf der Haut spüren. Das und noch vieles mehr gibt es in der Therme Kärnten in Villach! Schon die Römer wussten von der heilenden Wirkung des Wassers aus den Tiefen des Dobratsch -Massiv und ließen sich dieses prickelnde Vergnügen nicht entgehen. Heute ermöglicht das einzigartige Thermal Urquellenbecken im Warmbaderhof dem Besucher im 25/15 m großen Urquellbecken das 29 Grad warme und heilende Thermalwasser zu nutzen. Es ist ein besonderes und einzigartiges Gefühl im Thermal Urquellbecken zu stehen, beziehungsweise schwimmend die sprudelnde Quellschüttung, die direkt aus dem Kiesboden austritt, zu spüren. Mit unglaublichen…
    Weiterlesen…
  • Über den Wolken… – mit der Tiroler Zugspitzbahn
    18. April 2016
    sunset zugspitze... muss die Freiheit wohl grenzenlos sein über dem Wolkenmeer Obwohl die Grenze zwischen Österreich und Deutschland mitten durch den Gipfel der Zugspitze geht und wir dank Regen und dichtestem Nebel nur erahnen konnten, dass wir gerade mit der Tiroler Zugspitzbahn auf einen Berg fahren, hat sich uns diese grenzenlose Freiheit noch in seiner vollen Pracht gezeigt! Ich hatte mich sehr auf den Fondueabend auf der Zugspitze gefreut, denn obwohl die Tiroler Zugspitzbahn dieses Jahr ihr 90. Jubiläum feiert und wir vom Bodensee in gerademal 2 Stunden mit dem Auto vor Ort sind, war ich noch nie da oben. Mit…
    Weiterlesen…
  • Wo die „kleinen Wilden“ wohnen – Feriendörfer Kirchleitn
    1. April 2016
    nockberge"Mama, Oma, wir gehen mal schnell raus den Spielplatz anschauen" und schon sind sie weg meine 2 "großen" Zwerge. Wir sind gerade in den Feriendörfen Kirchleitn angekommen und packen erstmal unsere Koffer aus, wärend die Kids ihre Freiheit genießen. In dem autofreien Almhüttendorf kleinWILD, das speziell für Familien mit Kindern ausgerichtet ist, können sie das auch in vollen Zügen. Schon an der Rezeption beim Einchecken merkt man, dass sich hier Gedanken gemacht wird, wie man die Kids glücklich machen kann. So können auch die neugierigen kleinen Nasen, dank Hocker, über den Tresen schauen und den Zimmerschlüssel entgegennehmen. Kinderfreundlicher Check in…
    Weiterlesen…
  • Workshop, Wellness, Wohlfühlen – im Lindner Hotel am Wiesensee
    21. März 2016
    ziegen wiesenseeOder: Fünf Gründe warum man auch als nicht Golfer im Lindner Hotel und Sporting Club Wiesensee ein paar wunderschöne und erholsame Tage verbringen kann! Das vier- Sterne- Superior Lindner Hotel und Sporting Club Wiesensee liegt im schönen Westerwald, umgeben von einem 18 Loch Golfplatz, direkt am Wiesensee. Das fast schon mediterane Ambiente konnte ich leider nicht erleben, da es Schnee und Sturm nicht zu ließen. Dennoch erwarteten mich perfekte Bedingungen zum Entschleunigen, Relaxen, Genießen und um mich sportlich zu betätigen. Nach einer fünf stündigen Autofahrt freute ich mich aufs Lindner Hotel & Sporting Club Wiesensee und zwei ereignisreiche Tage. Genügend…
    Weiterlesen…
  • Bangkok mit Millennium Hilton – von Ufos, Geisterhäusern und „Hangover“
    4. März 2016
    sonnenaufgang bangkok millenium hiltonEs ist mein erster Besuch in dieser pulsierenden Metropole der Gegensätze. Hier liegt Jahrhundert altes Kulturgut und traditionelles Leben neben hoch moderner Architektur, Kunst und Einkaufspalästen in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Tatsache, dass Bangkok in einigen Stadtteilen mit Wasserstraßen durchzogen ist, hatte ich nicht auf dem Schirm und weiß erst jetzt warum Bangkok auch Venedig des Ostens genannt wurde. Noch um 1850 war die Stadt von einem dichten Netz von Kanälen (Khlongs) durchzogen. An ihnen wurde gelebt und auf ihnen spielte sich ein Großteil des Verkehrs, sowie auch die Märkte (Schwimmende Märkte) ab. Die meisten Khlongs wurden ab Mitte des 19.Jahrhundert…
    Weiterlesen…
  • „Summer Bodies are made in winter“ – das Jo Igele Team @ work
    2. März 2016
    IMG_7976 (3)Drei Frauen, drei Ausgangssituationen, eine Mission: die Bikinifigur in Form bringen und fit für die Sommersaison werden! Bei jeder Frau kommt wohl zwischen den Weihnachtsfeiertagen und den ersten Sonnenstrahlen der Moment, an dem sie erschrocken in den Spiegel schaut und sich daran erinnert, dass es auch irgendwann mal wieder Sommer wird. Man entspannt am Strand liegen will, ohne sich Gedanken über eine besonders schmeichelnde Liegeposition zu machen und sich den neuen Bikini lieber nach Optik und nicht nach "Problemzonenvertuschungsform" aussuchen möchte. Damit nicht genug, auch ist man wieder mehr draußen, wird aktiver und möchte nicht nach 5 Minuten Beachvolleyball oder…
    Weiterlesen…
  • Ein Schiff auf dem Acker und 30 Grad im Februar…verquere Welt!?…
    28. Februar 2016
    IMGP8001 (2)...Zugegeben im ersten Moment hört sich das ganz schön verrückt an. Kennt man aber die Geschichte dazu, relativiert sich der "Grad an Verquertheit" ganz rasch. Also beginnen wir einmal ganz von vorne: Als 1983 bei Ölbohrungen in Erding kein Öl, sondern warmes Wasser hervorsprudelte, gab es einen Mann mit einer Vision. Im Kopf von Architekt Josef Wund entstand die Idee einer Therme, die sich im Laufe der Jahre tatsächlich zur größten Therme der Welt entwickelte - der Therme Erding. 1999 wurde mit der Eröffnung der exotischen Therme mit VitalOase der Grundstein gelegt. Nach und nach entwickelte sich diese Ursprungsidee durch weitere…
    Weiterlesen…
  • Das „Mountain Resort Feuerberg“ – ein Paradies auf der Gerlitzen Alpe
    20. Februar 2016
    DSC08885Seit Ewigkeiten bin ich das erste Mal wieder auf Skiern unterwegs und genieße eine Abfahrt nach der anderen und immer wieder nette Gespräche in der Sesselbahn nach oben. "Ach im Mountainresort sind sie untergebracht?! Ja, da sind immer alle begeistert!", sagt ein netter älterer Herr neben mir im Lift. Recht hat er, ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, das es irgendjemanden gibt der an diesem Paradies etwas auszusetzten hat. Hoch oben auf der Gerlitzen Alpe, um genau zu sein auf 1766m Höhe, liegt das Mountain Resort Feuerberg, das man von Bodensdorf über eine kleine 12 Kilometer lange Mautstrasse erreicht. Wir…
    Weiterlesen…
Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen