Candelaria; Ökotourismus und Maya Ausgrabungen – Mexiko mit Condor (Teil 6)

2. Juli 2013 | Von | Kategorie: Halbinsel Yucatan, Mexiko, Mexiko mit Condor / Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen

Candelaria ist ein kleines Städtchen (ca. 10000 Einwohner) an den Ufern des gleichnahmigen Flusses.
Hierher kommt man als Tourist vor allem wegen des Ökotourismus und der archäologischen Maya Stätte El Tigre. Meist ist Candelaria ein Abstecher bei einer Rundreise auf der Strecke von Campeche City nach Calakmul. Bei einer Bootsfahrt auf dem Fluß lassen sich Vögel, Amphibien, Schildkröten und Manatis beobachten. Bei einem Besuch der Ökotourismus Parks von z.B. Pedro Baranda oder Salto Grande, sowie der Maya Ruinen von El Tigre hat man gute Chancen alleine zu sein. Hier gibt es noch keine Touristenmassen wie z.B. bei den Maya Stätten in Tulum oder Chitchen Itza. Der Tourismus befindet sich erst im Aufbau.

Wir haben bei unserem Aufenthalt in Calendaria im 3 Sterne Hotel Palma Real übernachtet und können diese Unterkunft weiterempfehlen, freundlich, sauber und sogar mit eigenem Swimmingpool. Kein Hotel für einen längeren Urlaub, aber ein gutes Durchgangshotel.

Hotel Palma Real Candelaria
Hotel Palma Real, Candelaria

Hotel Palma Real Candelaria

Hotel Palma Real Candelaria

Calendaria
Statt Kaffee gibt es hier heißes Wasser und Kaffeepulver, Wifi hingegen funktionierte einwandfrei.

Candelaria
Wir müssen draussen bleiben.

Auf dem Weg von Escárcega nach Candelaria liegt das Ökotourismus Zentrum Cenote Azul of Miguel Colorado. Ein Stopp dort sollte obligatorisch sein. Es handelt sich um eine Cenote mit einem Durchmeser von etwa 250m, tiefgrünem glasklarem Wasser, umgeben von ca. 80m hohen mit Urwald bewachsenen Felswänden. Im kühlen erfrischenden Wasser der Cenote kann man schwimmen oder die Cenote mit dem Kajak erkunden. Hoch über der Cenote quert eine spektakuläre Zipline. Als wir diesen traumhaften Ort besuchten, waren wir die einzigen Gäste.
Die Gegend um die Cenote Azul of Miguel Colorado lädt zu Spaziergängen durch den Urwald ein, und 12 weitere Cenoten bieten sich zum Schwimmen an.

Cenote Miguel Colorado

Cenote Miguel Colorado

Cenote Miguel Colorado

Cenote Miguel Colorado
Unser Guide Wilberth vom Tourismusbüro Campeche.

Cenote Miguel Colorado
Es lohnt sich auch mal links und rechts vom Weg genauer hinzusehen.

Cenote Miguel Colorado

Cenote Miguel Colorado
An der Zufahrtsstraße wird noch gebaut.

Ganz in der Nähe von Candelaria haben wir die Ökotourismus Zentren „Cascadas de Salto Grande“ und „Pedro Barada Springs“ besucht. Auch dort konnten wir die Natur in aller Ruhe und ungestört von anderen Touristen genießen.

Cascadas de Salto Grande
Ökotourismus Zentrum „Cascadas de Salto Grande“

Cascadas de Salto Grande

Cascadas de Salto Grande

Cascadas de Salto Grande
Unser Guide Wilberth vom Tourismusbüro Campeche.

Cascadas de Salto Grande

Pedro Barada Springs
Ökotourismus Zentrum „Pedro Barada Springs“.

Pedro Barada Springs

Pedro Barada Springs

Pedro Barada Springs
„Rien ne va plus“ 15 Minuten später ging es dann weiter.

Lohnend ist auch der Besuch der archäologischen Stätte El Tigre (der Tiger), die auch unter dem Namen „ Itzamkánac“ bekannt ist. Es war die Hauptstadt des Reichs des Häuptlings der Maya von Acalán. Da auch hier noch keine Touristenmassen anzutreffen sind, kann man noch alle Pyramiden besteigen und die Stimmung dieses Ortes in aller Ruhe genießen. Hier ist es uns auch gelungen einen Tukan in freier Natur zu fotografieren.

El Tigre
Begrüßung am Eingang zu „El Tigre“.

El Tigre

El Tigre

El Tigre

El Tigre

El Tigre

 
Unser nächstes Ziel wird Calakmul sein, Weltkulturerbe und die Hauptstadt des Reiches der Schlange.

 
Diese Reise wurde unterstützt von Condor Airlines und den Tourismus Büros von Cancun, Campeche und der Riviera Maya. Vielen Dank.

Weitere Blog-Berichte der Reihe „Mit Condor nach Mexico“:
Vorbericht: Mit Condor nach Mexiko – Jetzt geht`s los!
Teil 1: Ich liebe Fliegen
Teil 2: Stopover in Cancun
Teil 3: Campeche, bunte Häuser und alte Käfer
Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone
Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile

Teil 7: Calakmul, das Reich der Schlange
Teil 8: Schwimmen mit Delphinen
Teil 9: Fünf besondere Hotels in Playa del Carmen
Teil 10: Maya Ruinen, Traumstrände und Cabannas
Teil 11: Gourmet Küche und romantische Ecken am Playa Kantenah
Teil 12: Vom Schamanen geräuchert und gereinigt
Teil 13: Sian Ka’an – wo der Himmel beginnt
Teil 14: Sonjas Lieblingshotel an der Riviera Maya in Mexiko
Teil 15: XCaret, ganz Mexiko an einem traumhaften Ort
 
 

Jo Igele Reiseblog / Travelblog, Reiseberichte

 

Über den Author

Udo Udo Weisner (†19.02.2015) - Reiseblogger / Travelblogger
Zusammen mit meiner Frau Sonja bereise ich die Welt. Wir kennen und lieben die ganze Palette des Reisens von Pauschal bis individual und von Abenteuer bis teuer. Auf unserem Reiseblog / Travel Blog (http://www.jo-igele.de) veröffentlichen wir unser persönliches Reisetagebuch und lassen unsere Leser an unseren Reisen teilhaben.

Schlagworte: , , , ,

8 Kommentare auf "Candelaria; Ökotourismus und Maya Ausgrabungen – Mexiko mit Condor (Teil 6)"

  1. […] Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen Teil 7: Calakmul, das Reich der Schlange Teil 8: Schwimmen mit Delphinen Teil 9: Fünf besondere […]

  2. […] Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen Teil 7: Calakmul, das Reich der Schlange Teil 8: Schwimmen mit Delphinen Teil 9: Fünf besondere […]

  3. […] Weitere Blog-Berichte der Reihe „Mit Condor nach Mexico“: Vorbericht: Mit Condor nach Mexiko – Jetzt geht`s los! Teil 1: Ich liebe Fliegen Teil 2: Stopover in Cancun Teil 3: Campeche, bunte Häuser und alte Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen […]

  4. […] Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen Teil 7: Calakmul, das Reich der […]

  5. […] Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen Teil 7: Calakmul, das Reich der Schlange Teil 8: Schwimmen mit […]

  6. […] Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen Teil 7: Calakmul, das Reich der Schlange Teil 8: Schwimmen mit Delphinen Teil 9: Fünf besondere […]

  7. […] Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen Teil 7: Calakmul, das Reich der Schlange Teil 8: Schwimmen mit Delphinen Teil 9: Fünf besondere […]

  8. […] Käfer Teil 4: Mayas, Mosquitos und Sisalbarone Teil 5: Panaderias, Jipihats und Krokodile Teil 6: Candelaria: Ökotourismus und Maya Ausgrabungen Teil 7: Calakmul, das Reich der Schlange Teil 8: Schwimmen mit Delphinen Teil 9: Fünf besondere […]

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen