Center Parcs – Les Trois Forêts …. Spaß und Action für groß und klein!

11. Mai 2016 | Von | Kategorie: Allgemein, Europa, Frankreich, Neu, Wochenendtrips

„Les Trois Forêts“ -> auf Deutsch „die drei Wälder“ … wie passend für die Igelbande, hier müssen wir uns ja eigentlich wohlfühlen.
Und das taten wir auch!
Knapp 4 Autostunden vom Bodensee entfernt und ca. 45 min hinter Strassburg liegt eingebettet in eine wundervolle Landschaft der Center Parc „les Trois Forêts“.
58 Hektar Waldfläche, rund 1000 Ferienhäuser in verschiedenen Kategorien und ein Zentrum mit Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangeboten bilden den Park.

DSC01761
das Zentrum der Parks …

Die Anfahrt

Als „Strassburg Shoppingfans“ war für uns bei der Routenplanung klar, wir müssen früh genug losfahren und einen Shoppingstop in Strassburg einlegen.
Das ließ sich super timen, denn Check in im Center Parc ist ab 15 Uhr, also morgens um 8.00 Uhr Abfahrt ca.3 Stunden später mitten im Shoppingrausch und mit vollen Taschen gegen 15 Uhr im Center Parc einchecken!

Schon die Anfahrt zum Park ist ein bisschen wie Urlaub, vorbei an riesigen Schafweiden und Pferdekoppeln kommt mal von Oma, mal von den Kids ein „ohhh schau mal die Schafe und daaaaa ganz viele Pferde!“
Um die nächste Kurve und schon sieht man das Aqua Mundo und ganz viel Wald vor sich liegen. Schön!

Check in

Der Check in war absolut unkompliziert.
Schon Zuhause am Computer kann man alles vorbereiten, Freizeitaktivitäten buchen, die Betten beziehen lassen oder sogar schon den ersten Einkauf ins Haus liefern lassen.
Wir haben nur online eingecheckt und unsere CheckIn Bestätigung ausgedruckt, den Rest wollten wir uns erst einmal anschauen und vor Ort reservieren.
Mit CheckIn Bestätigung an Board fuhren wir an den Eingang.
Sofort wurde uns von einer Mitarbeiterin unsere Schlüsselkarte und ein Parkplan ans Auto gebracht.
„Sie fahren einmal hier außenrum bis zum Parkplatz K, zum Ausladen dürfen sie vor die Haustüre fahren, dann das Auto bitte auf dem Parklatz abstellen, wir wünschen ihnen einen schönen Aufenthalt!“
Wow, keine 2 Minuten und wir waren schon auf dem Weg zu unserem Häuschen! Nicht einmal aus dem Auto aussteigen mussten wir! Herrlich unkompliziert!

center parc
warum einfach wenn´s auch kompliziert geht? – Wir hätten das Auto zum ausladen auch vor die Tür fahren können

Unser Ferienhaus

Unser Ferienhaus war ein 8 Personen Ferienhaus der Kategorie „Eden VIP“.
„VIP“ beinhaltet extras wie z.B. bezogene Betten bei Ankunft, Handtuch-, Küchen- und Pflegepaket, sowie Sauna, Whirlpool und Regendusche.

eden vip
unser Ferienhaus „Eden VIP“

Mit ca.140qm Wohnfläche ist hier wirklich mehr als genug Platz.
4 gemütliche Schlafzimmer (2 mit Doppelbetten, 2 mit Einzelbetten) und an jedes Schlafzimmer ist ein eigenes Bad angeschlossen.
Insgesamt hatten wir also 4 Bäder – morgentliche Badezimmerengpässe sind somit ausgeschlossen!
2 der Bäder waren mit Whirlpoolbadewanne, 2 mit Duschen ausgestattet. Außerdem befand sich in unserem Haus eine Sauna und eine Dampfdusche/ Türkisches Dampfbad.
Zentrum des Hauses ist der riesige Wohn-/Essbereich mit offener Küche und komplett aufschiebbarer Glasfront zur Terrasse mit Blick auf den Wald.
An Austattung hat es uns an nichts gefehlt.
Eine voll ausgestattete Küche mit Mikrowelle, Kaffeemaschine, Nescafé maschine, Toaster und sogar Spülmaschine erwartete uns.
Im Wohnbereich sorgte ein offener Kamin für Gemütlichkeit und natürlich gab es auch in mehreren Zimmern Fernseher.
Lediglich das W-Lan musste man zubuchen, was aber mit 20,-€ für die ganze Familie und das komplette Wochenende preislich ok war.

Gut gefallen haben uns auch die vielen kindgerechten Details wie z.B. Babybetten in den Doppelzimmern, in jedem Bad ein Tritt dass auch die Kleinen ans Waschbecken kommen, Kinder Wc-Sitze in jeder Toilette, Hochstuhl, …
Und auch die Anordnung der Ferienhäuser war toll, so hatte man auf seiner Terasse hinter dem Haus, keine Nachbarn, sondern nur den Wald vor sich, ein Traum.

center parc
super gemütlich unser Ferienhäuschen – mit Sauna …

center parc dampfdusche
…Dampfdusche …

center parc
… und riesigem Wohn-/Essbereich

20160422_174420
die riesige aufschiebbare Glasfront ist super

Nach dem ersten Kaffee in unserem Ferienhäuschen durften die Kids sich auf die Fahr- und Laufräder schwingen und wir machten uns auf den Weg das Zentrum des Parks zu erkunden.
Die Wege sind weit, da der Park sehr groß ist.
Wir waren froh, dass wir für die Kids Fahrräder/Laufräder und für uns Cityroller mitgenommen haben.

Eigentlich können die Kinder überall im Park bedenkenlos Fahrradfahren, da der Park Autofrei ist.
Wärend unseres Aufenthaltes sind allerdings viele der mietbaren Elektroautos rumgefahren, der ein oder andere auch sehr zackig, was ich persönlich etwas störend fand.

IMG-20160510-WA0029
los geht´s … mit dem Fahrrad durch den Park…

20160422_192351
es geht auch ein bisschen gemütlicher … zumindest für die Kleinste

Das Zentrum

Das Zentrum des Parks bildet der Market Dome in dem sich Kaffees, Restaurants, Geschäfte, eine Bar mit Billiard und Bowling und das Infocenter befinden.
Wie geschickt, hier konnten wir direkt unsere Freizeitgestalltung für den nächsten Tag buchen.
Die Kids entschieden sich für „Wannabe Farmer“ und waren gespannt was sie am nächsten Morgen erwartet.
Im Zentrum fühlt man sich ein bisschen wie im Urwald, tropische Bepflanzung und Aquarien mit Fischen säumen den Weg und führen uns zum Eingang des Aqua Mundo.

DSC02209
das Zentrum des Parks – der Marketdome und das Aqua Mundo

market dome center parc
Geschäfte und Restaurants eingebetet in Tropischen Regenwald

Wir können das Frühstücksbuffet im Marché du Monde empfehlen.
Mit Tischen direkt am Spielbereich und einer leckeren Buffetauswahl lässt es sich hervorragend in den Tag starten.
Direkt nach dem Frühstück kann man dann ins Spaßbad weiterziehen, das direkt an den Market Dome angrenzt.

marche du monde center parc
leckeres Frühstücksbuffet und toller Spielbereich

DSC02265
vom Market Dome gelangt man direkt ins Aqua Mundo

Das Aqua Mundo

Ein riesiges Tropen-Spaß-Bad im Herzen des Center Parcs ist sicherlich eine der Hauptattraktionen.
Auch unsere Kids konnten bei einer Raumtemperatur von 30°C und einer Wassertemperatur von 29°C nicht genug vom Rutschen, Plantschen und Baden bekommen.
Wir machen uns auf den Weg durch das Tropenparadies und entdecken ein Highlight nach dem anderen.

aqua mund
das Aqua Mundo von oben

Verschieden Rutschen für alle Altersklassen, Wellenbad, Whirlpools, ein Wasserspielpark, Aussenbecken mit Strömungskanal, eine Boulderwand mit Lianen, um sich ins Wasser zu schwingen, einen tollen Kleinkind/Flachwasserbereich mit Sandelmöglichkeit und vieles mehr.

DCIM102GOPRO
Spaß haben hier nicht nur die Kleinen

aqua mundo
Action und Spaß im Aqua Mundo

Super fand ich die Läufställe, die überall im Kleinkindbereich aufgestellt waren. Vor allem wenn man mehrere Kinder hat eine echte Erleichterung.
Auch die größeren Kids brauchen mal kurz Hilfe von Mama und so kann man die Kleinsten auch mal schnell „abstellen“, ohne das man Angst um sie haben muss.
Außerdem hängen überall im Schwimmbad Kinderschwimmwesten die man sich ausleihen kann.
Das Beste: das Aqua Mundo kostet keinen extra Eintritt.

Freizeitaktivitäten

Außer dem Aqua Mundo gibt es zahlreiche Freizeitaktivitäten für alle Altersklassen.
Wir mussten uns aufgrund des schlechten Wetters hauptsächlich auf die Indooraktivitäten beschränken.
Langweilig war uns aber dennoch nie, denn sowohl In-, als auch Outdoor ist das Angebot riesig.
Die Kids hatten sich ja für das „Wannabe Farmer“ entschieden und durften mit 2 Betreuern des Kidsclub die Tiere des parkeigenen Streichelzoos versorgen.
Natürlich durften sie sich davor verkleiden und schminken.

kids club center parc
der Kids Club

streichelzoo center parc
der Center Parc Bauernhof – hier findet auch das „Wannabe Farmer“ statt – in der Scheune befindet sich das Baluba

Der riesige Indoorspielplatz „Baluba“ sorgte den ganzen verregneten Mittag für gute Laune und lachende Gesichter.

baluba
der Baluba Indoorspielplatz

Baluba center parc
im Baluba ist Spaß garantiert

Und auch die riesen Bälle in denen nicht nur die Kids durch die Gegend kugelten machten unheimlich Spaß.

IMG_8956
auch die Oma hatte Spaß im Riesenball

freizeitgestalltung im center parc
Rollende Kugel, Hochseilgarten, verschiedene Shows und vieles mehr lassen keine Langeweile aufkommen

DSC02089
wer nach der ganzen Action etwas Erholung braucht – hier ist auch ein Spa Besuch möglich

Etliche weitere Aktivitäten, wie zum Beispiel: Hochseilgarten, Minigolf, Paintball, Kanu- und Trettboot fahren, Ponyreiten, viele verschiedene Wannabe´s, und mehr, hätten uns noch viele weitere Tage beschäftigen können.
An einem Wochenende schafft man nicht alles durchzuprobieren. Das Angebot ist einfach riesig.
Am Besten ihr schaut schon vor eurer Anreise mal auf die Homepage und sucht euch eure Favoriten aus.

Wir hatten ein wirklich tolles Wochenende im Center Parcs mit Spaß und Action für Groß und Klein.
Zufriedene Kinder, entspannte Eltern und Großeltern.
Einfach schön!

Die Preise sind je nach Kategorie und Reisezeit sehr unterschiedlich …
Kurzentschlossene bekommen zum Beispiel in den Pfingstferien ein Eden-Comfort-Ferienhaus für 4-Personen, 3 Nächte vom 17/05/16 bis 20/05/16 für 459,-€

Ausserhalb der Ferien bekommt ihr das gleiche Ferienhaus für 3 Nächte und 4 Personen schon ab 208,-€ ein bisschen vergleichen lohnt sich also.

Wir danken dem Center Parcs „Les Trois Forêts“ und dem Team von Global Communication Experts für die Einladung und Organisation unseres Wochenendes!

Die liebe Ellen vom Familienreiseblog Patotra war auch schon im Center Parcs „Les Trois Forêts“ -> hier geht´s zu ihrem Bericht

Wie es Corinna von Aussteigenbitte.de im Center Parcs Bispinger Heide gefallen hat -> könnt ihr hier lesen

Wie hat dir unser Bericht gefallen? Warst du schon einmal in einem Center Parc? Was hast du für Erfahrungen gemacht?
Wir freuen uns auf deinen Kommentar!

 

Jo Igele Reiseblog / Travelblog, Reiseberichte

Über den Author

Katrin von Möllendorff Katrin von Möllendorff - Reisebloggerin.

Als älteste Tochter von Sonja und Udo, wurde mir die Leidenschaft zu reisen bereits in die Wiege gelegt. Die schönsten Kindheitstrips mit Mama und Papa, an die ich mich auch heute noch gern erinnere - Wochenlang mit dem Wohnmobil durch Frankreich, Spanien und Portugal - Heute bin ich 35 Jahre alt, verheiratet und Mama von 3 bezaubernden, fröhlichen, energiegeladenen und lustigen kleinen Mädchen. Auch ihnen wurde die Reiseleidenschaft in die Wiege gelegt, kaum aus dem Urlaub zurück, kommt gelegentlich die Frage wann wir endlich wieder wegfahren 🙂 Egal ob hier um die Ecke oder am anderen Ende der Welt ... überall gibt es wundervolle Fleckchen Erde die es zu entdecken gilt.
"Das Leben ist eine fabelhafte Reise voller Entdeckungen und Wunder.."

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen