DUBAI! Zwei top Tipps für Shorttrips.

23. Mai 2014 | Von | Kategorie: Dubai, Städtereisen

BigBus und Dinnercruise, ganz Dubai an einem Tag.

Kurztrips nach Dubai werden immer beliebter, allen voran sogenannte Stopover. Viele Flüge nach Australien, Neuseeland, Südostasien, auf die Seychellen oder die Malediven führen über das Drehkreuz Dubai. Hier bietet es sich an seine Reise für einen oder auch mehrere Tage zu unterbrechen und Dubai die faszinierende Metropole der Superlative so zu sagen „on the fly“ noch mit zu nehmen. Ich kann es nur empfehlen. Man muss es einmal gesehen haben, dieses Dubai.
Die folgenden Tipps helfen dir bei deinem Stopover viel von Dubai zu sehen und deinen Dubai Kurztrip zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

1. BigBus Dubai.
BigBus Dubai ist ein Hop-on Hop-off Sightseeing Bus in Dubai. Eingesetzt werden Doppeldecker-Busse mit einem offenen und einem klimatisierten Teil. Die Busse verfügen über einen Audioguide in 10 verschiedenen Sprachen. Deutsch ist auch im Angebot.
Gefahren wird auf zwei Routen. Die rote Route deckt das traditionelle Dubai ab und die blaue Route das moderne Dubai. Beide Routen können miteinander kombiniert werden und damit kannst du mit dem BigBus alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Dubai besuchen.
An jeder der Haltestellen, die sich immer an einer der Sehenswürdigkeiten befinden, kannst du aussteigen und dann mit einem der nachfolgenden Busse weiter fahren. Die Busse fahren, je nach Saison, alle 20 bis 30 Minuten.
Es werden Karten mit 24 Stunden Gültigkeit und solche mit 48 Stunden Gültigkeit angeboten. Daneben gibt es auch eine Tour durch das nächtliche Dubai.
Alle weiteren Infos zum BigBus Dubai findest du auf der Webseite von BigBusTours.

Big Bus Tours
Big Bus Dubai.

Big Bus Dubai
Man kann im offenen Teil die Aussicht genießen oder sich einen Platz im klimatisierten Teil suchen.

Dubai
Mit dem Big Bus unterwegs in Dubai.

Dubai
Fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten sind mit dem Big Bus erreichbar.

Dubai Mall und Burj Kalifa
Hier sollte man aussteigen und sich eine Stunde Zeit nehmen. Dubai Mall und Burj Kalifa.

2. Luxus Dinner Cruise mit der JA Bateaux Dubai auf dem Dubai Creek.
Ein schöner Abschluss eines Dubai Stopovers und eine bleibende Erinnerung ist eine Dinner Cruise auf dem Dubai Creek mit der JA Bateau Dubai. Etwa 2,5 Stunden lang kann man bei einem wirklich excellenten Dinner auf dem rundum verglasten und klimatisierten Luxusschiff die glitzernden Lichter von Dubai bei Nacht bewundern. Untermalt wird das Ganze durch dezente Livemusik.
Weitere Infos zur Luxury Dinner Cruise findest du auf der Webseite von JA Bateaux Dubai.

Dinner Cruise Bateaux Dubai
Dinner Cruise auf dem Dubai Creek mit der Bateaux Dubai.

Dubai Creek
Tolle Nachtstimmung auf und am Dubai Creek.

JA Bateaux Dubai
Zwischen den einzelnen Gängen des Menues bleibt genügend Zeit die Nachtstimmung auch auf dem „Sonnendeck“ der JA Bateaux Dubai zu genießen.
 

Falls du deinen Stopover auf mehrere Tage ausdehnen möchtest und noch ein zentrales Hotel suchst, solltest du auch diesen Bericht lesen: Das JA Ocean View Hotel Dubai.

 

Zu diesem Dubai Trip war ich von Lueers / Partner PR und JA Resorts & Hotels eingeladen. Vielen Dank.

 
 

Jo Igele Reiseblog – Reiseberichte und Reisetipps

 

Über den Author

Udo Udo Weisner (†19.02.2015) - Reiseblogger / Travelblogger
Zusammen mit meiner Frau Sonja bereise ich die Welt. Wir kennen und lieben die ganze Palette des Reisens von Pauschal bis individual und von Abenteuer bis teuer. Auf unserem Reiseblog / Travel Blog (http://www.jo-igele.de) veröffentlichen wir unser persönliches Reisetagebuch und lassen unsere Leser an unseren Reisen teilhaben.

Schlagworte: , , , , ,

Ein Kommentar auf "DUBAI! Zwei top Tipps für Shorttrips."

  1. Valerij sagt:

    Hallo,

    sehr schöner Bericht, hat Spaß gemacht beim lesen!
    Wenn ich im Sommer in Dubai bin, mache ich diese Bustour auf jeden Falll auch 😉

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen