Mit der MS EUROPA 2 von Lissabon nach Funchal (3).

4. Januar 2015 | Von | Kategorie: Kreuzfahrt

Teil 3: Santa Cruz de Tenerife – Funchal, Madeira.

Die Route unserer Kreuzfahrt mit dem Luxusliner MS Europa 2 führte von Santa Cruz de Tenerife weiter über La Gomera, Santa Cruz de la Palma und Las Palmas de Gran Canaria nach Funchal, Madeira.
Da für die nächtliche Überfahrt von Santa Cruz de Tenerife nach La Gomera rauhe See angekündigt war, habe ich mir vorsorglich ein Scopolamin Pflaster gegen die Seekrankheit hinters Ohr geklebt. Da dieses bei mir jedoch dazu führte, dass ich mich unglaublich schlaff und müde fühlte, habe ich es in der Nacht wieder entfernt, als ich dann auch noch leichte Schwindelgefühle bekam. Ich habe in dieser Nacht nicht besonders gut geschlafen, kann aber nicht sagen ob es an der rauhen See lag oder ob es die Nachwirkungen des Pflasters waren. Auch in der folgenden Nacht hatten wir starken Wellengang und das Schiff rollte und stampfte. Mir ging es ohne das Pflaster jedoch deutlich besser und ich habe tief und fest geschlafen.

La Gomera

La Gomera, Hafen von San Sebastian
Einfahrt in den Hafen von San Sebastian de la Gomera.

MS Europa 2 im Hafen von San Sebastian, La Gomera
Das Kreuzfahrtschiff MS Europa 2 im Hafen von San Sebastian de la Gomera.

San Sebastian ist die Hauptstadt der Insel La Gomera und ist eines der Siedlungsgebiete der Guanchen (Ureinwohner). Von dort aus ist Christoph Kolumbus zu seiner Entdeckungsreise nach Amerika aufgebrochen. Aus dem Brunnen des Casa del Aqua soll das Wasser stammen, mit dem Christoph Kolumbus den neu entdeckten Kontinent taufte.

Sehenswert sind auch der Wehrtum Torre del Conde, das älteste erhaltene Bauwerk der kanarischen Inseln und die Kirche Nuestra Señora de Asunción, die in der Vergangenheit mehrfach durch Piratenüberfälle beschädigt wurde. Heute beherbergt sie sakrale Kunst mit Werken aus dem 16. bis 19. Jahrhundert.
Zweimal wöchentlich findet auf der Plaza de la Constitution im Schatten indischer Lorbeerbäume ein Kunsthandwerkermarkt statt.

Radtour in San Sebastian
San Sebastian und die nähere Umgebung haben wir per Fahrrad erkundet.

San Sebastian de la Gomera
Impressionen aus San Sebastian de La Gomera.

Zodiacfahrt, MS Europa 2
Am Nachmittag haben wir an einer der Zodiacfahrten teilgenommen. Zodiacs, das sind die robusten Expeditionsschlauchboote der MS Europa 2.

Zodiac MS Europa 2
Kleine Zodiactour.

Teide, Teneriffa
Blick vom Zodiac auf den 3718m hohen Teide auf Teneriffa.

Gruß aus der Küche
Am frühen Abend schickt die Küche einen kleinen Gruß auf die Suite.

Santa Cruz de La Palma

Santa Cruz de La Palma wurde am 3. Mai 1493 an der Stelle gegründet an der sich die altkanarische Siedlung Apunyon befand. Heute hat die Stadt fast 15000 Einwohner. Sie ist die Hauptstadt der Insel La Palma.

Für La Palma wurde an Bord der MS Europa 2 eine Vielzahl an Landausflügen angeboten. Von Inselrundfahrten über Nationalparkbesuche und Wanderungen bis hin zu Quad Touren war für jeden etwas dabei. Da wir La Palma schon von vorherigen Besuchen kannten, entschieden wir uns Santa Cruz de La Palma auf eigene Faust zu erkunden.
Sehenswert ist vor allem der Altstadtkern von Santa Cruz, der zum kunsthistorischen Baudenkmal erklärt worden ist. Dort kannst du noch alte Häuser im kanarischen und kolonialen Stil mit kunstvoll verzierten Holzbalkonen finden. Die Calle Real lädt mit kleinen Geschäften, Cafeterias und Restaurants zum Bummel ein. Auch die Plaza de España mit der Kirche Matriz de El Salvador befindet sich in dieser Straße.

MS Europa 2, La Palma
Die MS Europa 2 im Hafen von Santa Cruz de La Palma.

La Palma
Auch Santa Cruz de la Palma läßt sich gut mit dem Rad erkunden.

Santa Cruz de La Palma
Impressionen aus dem Altstadtkern von Santa Cruz de La Palma.


Sorgte für Unterhaltung in der Calle Real: Die Percussion Gruppe Batucada Barasso.

Sansibar Sandwich
Für die zweite Energie. Statt Müsliriegel das berühmte Sansibar Sandwich.

Gran Canaria

Mit rund 400000 Einwohnern ist die Hauptstadt Gran Canarias, Las Palmas, die größte Stadt der Kanaren und voller Lebenslust, spanischem Ambiente und spanischer Geschichte.
Sie ist geprägt von kilometerlangen Sandstränden, einem reichen Kulturangebot und einer multikulturellen Bevölkerung. Der Hafen Puerto de la Luz, in dem wir mit der MS Europa 2 lagen, ist einer der größten im Atlantik und einer der bedeutendsten Häfen Europas.

Da unser Aufenthalt in Las Palmas nur wenige Stunden betrug, entschieden wir uns die Stadt ein wenig mit den Rädern auf gut Glück zu erkunden und unsere Erkundung mit einem Bummel über die Strandpromenade des Stadtstrandes „Playa de las Canteras“ abzuschließen.

Puerto de la Luz
Einfahrt in den Hafen von Las Palmas, Puerto de la Luz.

Woermann Tower, Las Palmas
Blick von der MS Europa 2 im Hafen von Las Palmas auf den 60m hohen Woermann Tower.

Auch ein Bummel im Hafen von Las Palmas ist interessant und lohnend.
Auch ein Bummel im Hafen von Las Palmas ist interessant und lohnend.

Gran Canaria
Na also, da kommen ja auch schon die Räder für unsere Las Palmas Tour.

Stadtstrand “Playa de las Canteras”
Stadtstrand “Playa de las Canteras”

Madeira

Einen halben Tag und eine Nacht dauerte die Überfahrt von Gran Canaria nach Madeira. So lange durften wir noch den Luxus an Bord der MS Europa 2 genießen. Auf Madeira hieß es dann für uns Abschied nehmen von einem traumhaften Kreuzfahrt-Schiff und einer tollen Crew.
Während die MS Europa 2 zur Atlantiküberquerung ablegte und Kurs auf New York nahm, begann für uns unser Anschlußprogramm auf Madeira. Doch darüber demnächst mehr in einem gesonderten Bericht.

Unser Fazit zu dieser Luxus-Kreuzfahrt fällt kurz aus: So muss Kreuzfahrt! Besser geht es nicht. Wir hatten 10 traumhafte Tage an Bord der MS Europa 2. Vielen Dank.

Funchal
Einfahrt in den Hafen von Funchal, Madeira.

Funchal
Am Ziel unserer Reise angekommen. In Funchal endet unsere Kreuzfahrt mit der MS Europa 2.

Kapitän Ulf Wolter, Sonja Weisner,  Kreuzfahrtdirektor Christian Bertram
In Funchal hieß es Abschied nehmen von der MS Europa 2. Kapitän Ulf Wolter, und Kreuzfahrtdirektor Christian Bertram ließen es sich nicht nehmen jeden einzelnen Gast, der das Schiff hier verließ, persönlich zu verabschieden.

Kennst du schon unsere Beiträge
MS Europa 2 – Legerer Luxus und Genuss auf See.

und

Mit der MS EUROPA 2 von Lissabon nach Funchal.
Teil 1: Etappe Lissabon – Casablanca

Mit der MS Europa 2 von Lissabon nach Funchal.
Teil 2: Etappe Casablanca – Santa Cruz de Tenerife.
 
 
Weitere Berichte zur MS Europa 2 findest du bei
Reiseworld: MS Europa 2, das beste Kreuzfahrtschiff der Welt?
Killerwal: Kreuzfahrt MS Europa 2.
 
 
Zu dieser aussergewöhnlichen, tollen und luxuriösen Kreuzfahrt waren wir von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten eingeladen. Vielen Dank.

 
 

Jo Igele Reiseblog / Travelblog, Reiseberichte

 

Über den Author

Udo Udo Weisner (†19.02.2015) - Reiseblogger / Travelblogger
Zusammen mit meiner Frau Sonja bereise ich die Welt. Wir kennen und lieben die ganze Palette des Reisens von Pauschal bis individual und von Abenteuer bis teuer. Auf unserem Reiseblog / Travel Blog (http://www.jo-igele.de) veröffentlichen wir unser persönliches Reisetagebuch und lassen unsere Leser an unseren Reisen teilhaben.

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Ein Kommentar auf "Mit der MS EUROPA 2 von Lissabon nach Funchal (3)."

  1. Nils sagt:

    Hallo Udo auch der Dritte und letzte Teil Deines Kreuzfahrt-Berichts ist wieder sehr toll beschrieben. Da bekommt man Lust auf mehr. Tolle Fotos und tolle Beschreibung der einzelnen Städte, bzw. Inseln.
    Ich bin gespannt, wann Eure nächste Reise stattfindet und wohin diese geht.

    VG Nils

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen