Nirgendwo bist du dem Flamenco näher als in Madrid.

10. Januar 2014 | Von | Kategorie: Madrid, Spanien

Die Flamenco-Show im Cafe de Chinitas in Madrid.

Nirgendwo ist der Flamenco lebendiger als in der Altstadt von Madrid. Auch wenn die Heimat des Flamenco Andalusien ist, die meisten und die besten Flamenco Shows findest du in Madrid.

Die Ursprünge des Flamenco liegen im Orient. Gitanos (Roma) brachten ihre Musik über Osteuropa und über Arabien mit nach Andalusien, wo sie sich mit der dortigen Musik vermischte.
Flamenco ist jedoch mehr als Musik, Flamenco ist Gesang (Cante), Klatschen (Palmas), Gitarrenspiel (Toque) und Tanz (Baile). Flamenco ist feurig, ist temperamentvoll, ist gefühlvoll, ist traurig, ist spannend. Flamenco bewegt und reißt mit. Flamenco ist ein Lebensgefühl.

Eine gute Möglichkeit einmal in die Welt des Flamenco einzutauchen bieten die Tablaos in der Madrider Altstadt. Tablaos sind Restaurants mit Flamenco-Show.


Flamenco-Show im Restaurant Tablao Cafe de Chinitas.

Eines dieser Tablaos ist das Restaurant Cafe de Chinitas im historischen Zentrum, ganz in der Nähe des Königspalasts. Dieses Restaurant ist seit 1970 im Besitz der Familie Verdasco. Die Familie des spanischen Weltklasse Tennisspielers, Fernando Verdasco ist Eigentümer des Lokals. Unter anderen soll dort die spanische Königsfamilie, Lady Di und Bill Clinton schon zu Gast gewesen sein.
Dort waren wir zur Flamenco-Show eingeladen. Eine Einladung die ich gerne angenommen habe und die ich immer wieder annehmen werde. Auch wenn jetzt, kurz vor Weihnachten, viele der vorgetragenen Lieder „Weihnachtslieder“ (Villancicos) waren, erlebte ich 90 Minuten Spannung und 90 Minuten Gänsehaut. So lasse ich mich gerne unterhalten.

Mein Fazit: Eine Flamenco-Show gehört zu einem Spanienbesuch dazu, am besten im historischen Zentrum von Madrid.

Flamenco, Madrid
Flamenco-Show im Restaurant Tablao Cafe de Chinitas.

Flamenco, Madrid
Flamenco-Show im Restaurant Tablao Cafe de Chinitas.

Flamenco, Madrid
 

Ich wurde zu diesem Madrid-Wochenende vom spanischen Fremdenverkehrsamt in München eingeladen. Vielen Dank

 
 

Jo Igele Reiseblog / Travelblog, Reiseberichte

 

Über den Author

Udo Udo Weisner (†19.02.2015) - Reiseblogger / Travelblogger
Zusammen mit meiner Frau Sonja bereise ich die Welt. Wir kennen und lieben die ganze Palette des Reisens von Pauschal bis individual und von Abenteuer bis teuer. Auf unserem Reiseblog / Travel Blog (http://www.jo-igele.de) veröffentlichen wir unser persönliches Reisetagebuch und lassen unsere Leser an unseren Reisen teilhaben.

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen