Nostalgie: Ostsee, Niendorf, Timmendorfer Strand.

20. September 2013 | Von | Kategorie: Deutschland, Europa

Urlaub an der Ostsee

Über 40 Jahre ist es jetzt her, dass ich an der Ostsee war, Ende der 60er Jahre, mit meinem Bruder und meinen Eltern. Damals saß das Geld noch nicht so locker, und es war etwas Besonderes in Niendorf am Timmendorfer Strand Urlaub zu machen. Das konnten sich meine Eltern nicht jedes Jahr leisten. Entsprechend bleiben solche Urlaube lange im Gedächtnis.

An einiges von damals kann ich mich auch heute noch erinnern. Zum Beispiel an die Strandkörbe, oder an die Paddelboote die man damals dort mieten konnte. Die Fischhütten am Niendorfer Hafen sind mir in Erinnerung geblieben. Ob es die heute wohl noch gibt? Auch eine Fahrt im Fischkutter wird unvergesslich bleiben, weiß ich doch seitdem was Seekrankheit ist.
Desweiteren kann ich mich noch an eine Trinkkurhalle erinnern und ich weiß auch noch, dass sie nicht das nordische Pendant zum Hofbräuhaus ist.

Niendorf, Timmendorfer Strand
 
Es war eine schöne, unbeschwerte Zeit damals, zumindest für uns als Kinder.

Es wäre sicher keine schlechte Idee das Hirn bezüglich Ostsee mal wieder upzudaten und im nächsten Jahr zu schauen was aus den Urlaubsorten meiner Jugend geworden ist. Schau mer mal, vielleicht kann ich Sonja überzeugen?

Niendorf, Timmendorfer Strand
 
Bis dahin könntet ihr mir ja ein Update geben. Kennt ihr Niendorf, Timmendorfer Strand oder andere Orte an der Ostsee? Wie sieht es dort heute aus? Was ist dort heute geboten? Was kann man unternehmen? Habt ihr Tipps für mich?

PS: Ja, auf den Fotos das bin wirklich ich. Ist allerdings schon ein paar Jahre her.

 
 

Jo Igele Reiseblog / Travelblog, Reiseberichte

 

Über den Author

Udo Udo Weisner (†19.02.2015) - Reiseblogger / Travelblogger
Zusammen mit meiner Frau Sonja bereise ich die Welt. Wir kennen und lieben die ganze Palette des Reisens von Pauschal bis individual und von Abenteuer bis teuer. Auf unserem Reiseblog / Travel Blog (http://www.jo-igele.de) veröffentlichen wir unser persönliches Reisetagebuch und lassen unsere Leser an unseren Reisen teilhaben.

Schlagworte: , ,

4 Kommentare auf "Nostalgie: Ostsee, Niendorf, Timmendorfer Strand."

  1. Martin sagt:

    Vielen Dank für diese tollen Eindrücke. Zu empfehlen ist auch immer wieder die Insel Usedom. Dort gibt es so vieles zu entdecken. Für einen Urlaub immer wieder eine Reise wert.

  2. Detlef Müller sagt:

    Nun, da ich schon dreimal im November am Ende der Nebensaison auf Rügen war (Pension Seeperle in Neuensien), da kann ich aus tiefster Überzeugung sagen: auch in dieser Jahreszeit hat die Insel mit Ihrer Landschaft, Ihren Bewohnern und sehenswerten Orten ihren besonderen Reiz. Keine überlaufenen Museen, keine überlaufenen Strände, keine Parkplatznot, keine Staus auf den Straßen kreuz und quer über Rügen. Dieser Teil der Ostsee war mir bis vor der Wende unbekannt. Dafür kannte ich aus frühester Jugend die Orten Ahrensbök, Barghorst, Scharbeutz und Haffkrug sehr, sehr gut, habe dort rund viermal mit meinen Eltern Urlaub gemacht. Viele schöne Erinnerungen sind in mir gespeichert.

    Im April 2014 werde ich wieder eine Woche als Gast in der Pension Seeperle in Neuensien auf Rügen verbringen, diesmal zu Zweit.

  3. Julia Boldt sagt:

    Ein Urlaub an der Ostsee ist immer lohnenswert. Gerade dieses Jahr hat auch das Wetter „mitgespielt“ und man konnte am Meer liegen und baden gehen. Unsere Kinder haben sich pudelwohl gefühlt.

  4. Robert sagt:

    Hallo Udo,

    die Ostsee ist heutzutage genauso schön wie vor 40 Jahren, zumal sich hier einiges getan hat. Persönlich kann ich dir Rügen sehr ans Herz legen. Ob Mönchgut, Binz, der Jasmunder Boden, Sassnitz oder Kap Arkona, Rügen lohnt sich.

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen