Salzburg

Ganz schön schaurige Salzburger Geschichte(n).

25. September 2014 | Von
Nachtwächter Hans vor dem Familiengrab Mozarts

Pin It Salzburger Friedhöfe und Nachtwächter. Wer viel über Salzburgs Geschichte erfahren und amüsante Salzburger Geschichten hören möchte, bucht am besten einen Nachtwächter und treibt sich auf Friedhöfen herum. Salzburger Nachtwächter-Führung Im Mittelalter waren Nachtwächter Ordnungshüter, Feuermelder, Schließdienst und manchmal riefen sie auch die vollen Stunden aus. Hellebarde, Horn und Laterne gehörten zur Standardausrüstung eines

[weiterlesen …]



Salzburg, heute mal stockdunkel und schaurig.

20. September 2014 | Von
Stiftsarmstollen

Pin It Begehung des Stiftsarmstollen im Mönchsberg. 860 Jahre alt ist er und verläuft in den Tiefen des Salzburger Mönchsbergs, der rund 400m lange Stiftsarmstollen. Er ist der älteste Wasserleitungsstollen in Mitteleuropa und Teil des Almkanals. Im Mittelalter wurden mit dem Wasser die Felder, die es damals im Stadtgebiet gab, bewässert und es wurde im

[weiterlesen …]



Erlebe Salzburg kulinarisch!

15. September 2014 | Von
Laugenbrezelknödel

Pin It Drei aufregend genussreiche Einkehrtipps. 1. Stinkerknödel und Erdäfel-Schottnocken im Gasthof Weiserhof. Gerichte mit Geschichte, so ist seine Speisekarte betitelt. Brot ist für ihn ein Grundelement der Ernährung und er backt es selbst aus drei Biomehlsorten mit selbstgemachtem Natursauerteig. Sein Leberkäs schmeckt noch wie früher, hat eine appetitliche Kruste und besteht aus hochwertigem Rindfleisch,

[weiterlesen …]



Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen