Reisebloggers Traumziele für 2014 (Teil 4).

28. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Reiseblogger

Reiseträume und Traumreisen.

Noch mehr Reiseblogger haben uns ihre Traumziele für das Jahr 2014 verraten.

Im Folgenden der 4. und letzte Teil unseres Berichts über die Reiseträume der Reiseblogger.

Katrin vom Reiseblog „viel unterwegs„.
Mit festem Job und begrenztem Urlaub steht für mich zu Jahresbeginn nur eines fest: eine Reise von mindestens 3 Wochen zur Erholung ist für mich ein Muss. Gebucht wird oft recht spontan 1 – 2 Monate davor.

Während meiner diesjährigen Reise durch Mexiko, Guatemala und Belize habe ich Lateinamerika für mich entdeckt und würde gerne noch mehr von diesem Kontinent sehen. Vielleicht sogar mit einem Sprachkurs um mein Spanisch zu verbessern, denn die Sprache öffnet dort viele Türen und Herzen. Auch kulturell gibt es hier einiges zu erkunden.

Mein Reiseziel 2014 könnte aber auch Südafrika oder Namibia heißen – auf der Suche nach den „Big Five“? Die Welt ist groß und mein Drang diese zu entdecken auch…
Noch länger ist meine Wunschliste für Städtereisen: Auf jedenfall möchte ich Rom besuchen. Vielleicht auch in einer Kombination mit einer Reise durch Italien. Am liebsten noch Kopenhagen, Amsterdam, Rejkjavik, mal wieder Barcelona und London. Ausflüge in Deutschland plane ich spontan ein. Auch hier gibt es für mich noch viel zu erkunden.
Da wir jetzt Winter haben geht es aber erst einmal spontan mit Freunden zum Snowboarden ins Allgäu. Im März dann nach Kitzbühel.

Palenque
Maya Ruinen Palenque. Foto: Katrin Lehr

Gudrun vom Blog reisebloggerin.at .
2014 wird das Jahr der Städte. Es sind keine Traumziele, aber Ziele, wo ich immer schon hinwollte und irgendwie fehlte die Zeit oder das Geld.

Im Jänner starte ich mit Istanbul und freue mich schon auf den Bosporus, die Hagia Sophia und die blaue Moschee. Im Frühling ist eine Reise nach Flandern geplant. Wird es Brüssel, Antwerpen oder Brügge? Hmmmmm, wer die Wahl hat, hat die Qual! Den Flug nach Kopenhagen habe ich ebenfalls schon geplant. Mit anderen Reisebloggern der PDRB geht’s mit dem Schiff von Kopenhagen nach Oslo und retour. Ich freue mich auf viele interessante Gespräche mit Gleichgesinnten! Und auf die mir unbekannten Städte freue ich mich auch! Im Juni geht es vielleicht und hoffentlich und möglicherweise in ein Land, das mit I anfängt und mit N aufhört. Indien ist es nicht….aber definitiv ein Traumziel!

Gudrun Krinzinger
Gudrun Krinzinger. Foto: reisebloggerin.at

Florian vom Reiseblog flocblog .
Wenn Du erzählst, dass Du nach Thailand fährst, wirst Du mit den verschiedensten Erwartungshaltungen konfrontiert: Von Full Moon Parties auf Ko Pha Ngan über Meditation Retreats und Elefantenreiten im Dschungel, bis hin zu 5 Sterne Resorts, glänzenden Shopping Malls in Bangkok und natürlich dem Bumsbomber nach Pattaya.

Ja, das gibt es alles in Thailand. Was Du aber nie über Thailand zu hören bekommst ist, wie „off the beaten path“, „lonely“ und auf gut deutsch unberührt das Land als Urlaubsziel ist. Tatsächlich stehst Du nur 1 Strassenblock vom Touri Hotspot Khao San Road entfernt in einer Thai Nachbarschaft, wo niemand „cheap cheap“ Anzüge anpreist und den Leuten egal ist wo Du gerade hingehst.

Der Großteil des Landes sieht sehr wenige Touristen. In den südlichen Provinzen gibt es ganze Inselgruppen ohne Farang und im riesigen Isaan kennt man Langnasen vor allem aus dem Fernsehen. Dabei lädt ganz Thailand durch seine natürliche Schönheit ein, durch die erstklassige Küche, durch die Freundlichkeit seiner Bewohner und durch die Thai Art alles „suay“ zu machen – wunderschön.

Ich hoffe 2014 noch viel mehr vom Lonely Thailand zu sehen und auch die Nachbarländer Burma, Kambodscha und Laos sind immer einen Besuch wert.

Florian Blümm
Florian Blümm. Foto: flocblog

Martina vom Blog rund um Hunde, Reisen und mehr HundeReisenMehr .
Für 2014 gibt es noch keine festen Reisepläne. Das einzige, was wirklich feststeht: Mit meinen beiden Rhodesian Ridgebacks muss es an Destinationen gehen, die mit dem Auto erreichbar sind. Ein Traumziel für den Sommer wäre Großbritannien – auf den Spuren von Richard Löwenherz Englands mittelalterliche Geschichte erleben und dabei vielleicht auch in einem Schloss übernachten. Neben ein oder zwei „großen“ Zielen habe ich mir fest vorgenommen, viele kleine Traumziele zu erleben. Mindestens zweimal pro Monat will ich in einem Radius von 250 Kilometer rund um Frankfurt Ausflüge und kleinere Reisen unternehmen – „Die drei Gleichen“ und die Wartburg in Thüringen, kölsche Lebensfreude für Hunde, Natur pur im Neckar-Erlebnis-Tal und, und, und …(und wenn ich von einem Traumziel ohne Hunde träumen darf, dann wäre das Alaska … ;-)).

Martina Züngel
Foto: Magdalena Stockschläder

Peggy vom Blog „entdecke England“ .
Wir haben für nächstes Jahr mehrere kurze Reisen innerhalb Europas geplant. Besonders gespannt bin ich auf den Eisenbahn-Urlaub mit meinem dann vierjährigen Sohn.

Wir wollen in den Sommerferien zu zweit die Küste Kents erforschen. Kent war für europäische Händler und Invasoren seit jeher das Eingangstor nach Britannien. Noch heute findet man hier viele Befestigungsanlagen von den Ruinen des Richborough Roman Forts bis zum majestätischen Dover Castle, das Neuankömmlingen bis heute von den Kreidefelsen aus entgegenblickt. Unsere Reise wird halb Kultur- und halb Spaßreise sein. Schließlich liegen die Sehenswürdigkeiten hier direkt am Meer. Wir werden also Burgen erforschen, Strandspaziergänge machen und viel leckeren Fisch essen. Ob mein Sohn das genauso toll findet, könnt Ihr dann auf meinem Blog lesen.

Peggy Richter
Peggy Richter. Foto: entdeckeengland.com

Nadine vom Blog „Hudson family“ .
Wir sind eine Familie mit zwei jugendlichen Kindern… vier Traumreiseziele müssen in eines komprimiert werden. Dazu tut jeder seine Wünsche kund. Dann wird zusammengewürfelt und diskutiert. Welcher Ort und welche Art von Reise erfüllen die Träume jedes Familienmitglieds? Wir wechseln mit Prioritäten ab. Einmal gibt’s Kinderurlaub, der den Eltern auch passt und ein nächstes Mal Elternurlaub, der auch was für die Jungs bietet.

Nächstes Jahr geht’s für ein paar Tage nach England. Familie besuchen und London erkunden. Kino, Musical, shoppen und staunen.
Im Sommer würden wir gerne nach Namibia oder Botswana fliegen. Safari, Lagerfeuer und Abenteuer. Wilde Tiere erleben, neue Kulturen kennenlernen und Offroadfahren. Als Jugendliche war ich von den afrikanischen Kriegern und den Löwen fasziniert. Wird es unseren Jungs ähnlich gehen? Ob sich unser Wunsch erfüllen wird?

Lagerfeuerromantik
Lagerfeuerromantik bei einer Safari in Simbabwe. Foto: Nadine Hudson

Antje vom Familienreiseblog „meehr-erleben“ .
Wir stecken noch mitten in unserer Urlaubsplanung für das kommende Jahr 2014. Wir würden gerne nach Kenia oder in die USA reisen. Eine Familien-Safari in Ostafrika – das wäre sicher eine unvergessliche Erfahrung. Oder noch einmal nach Florida – was wir als ideale Familiendestination kennengelernt haben! Auch eine Überlegung ist es, einen Roadtrip von New York nach Florida zu machen… Auch Island würden wir gerne gemeinsam entdecken und dort Freunde besuchen. Oder doch wieder mal nach Italien? Und der eine oder andere Wochenendtrip in die Berge oder zu anderen Zielen in der näheren Umgebung. Wir freuen uns auf jeden Fall auf neue Erfahrungen, spannende Erlebnisse und natürlich auf hoffentlich viel “Schreibstoff” im neuen Jahr!

Antje Gerstenecker
Foto: Antje Gerstenecker

Wer Teil 1, Teil 2 und Teil 3 noch nicht gelesen hat, kann das hier nachholen:
Traumziele der Reiseblogger Teil 1
Traumziele der Reiseblogger Teil 2
Traumziele der Reiseblogger Teil 3

Was sind deine Traumziele für das Jahr 2014? Wir sind gespannt. Verrate sie uns in den Kommentaren.

 
 

Jo Igele Reiseblog / Travelblog, Reiseberichte

 

Über den Author

Udo Udo Weisner (†19.02.2015) - Reiseblogger / Travelblogger
Zusammen mit meiner Frau Sonja bereise ich die Welt. Wir kennen und lieben die ganze Palette des Reisens von Pauschal bis individual und von Abenteuer bis teuer. Auf unserem Reiseblog / Travel Blog (http://www.jo-igele.de) veröffentlichen wir unser persönliches Reisetagebuch und lassen unsere Leser an unseren Reisen teilhaben.

Schlagworte: , , ,

8 Kommentare auf "Reisebloggers Traumziele für 2014 (Teil 4)."

  1. […] hat seine Serie um die Traumziele der Reiseblogger um Teil 4 erweitert – wieder kommen einige Blogger zu Wort und verraten, was sie so vor haben im Jahr […]

  2. Echt interessant was andere Blogger so am planen sind 🙂 Da bekommt man Ideen 😉
    Wirklich klasse!

  3. […] Jo Igele Reisebloggers Traumziele für 2014 […]

  4. Lea sagt:

    Für nächstes Jahr ist eine Rundreise in Island geplant und ich freue mich schon sehr! ♥

  5. Ivana sagt:

    Danke für die Anregungen der vielen Blogger, einige kannte ich noch nicht. Tja und meine Ziele? Sicher ein Kurztrip nach Italien, ein wenig Deutschland erkunden und wenn alles klappt, Iran im Herbst 🙂

    Schönes Fernweh,
    Ivana

    • Udo sagt:

      Auch dir schönes Fernweh Ivana. Wir freuen uns dass dir die Zusammenstellung gefällt.
      Viele Grüße vom Bodensee und ein erlebnisreiche, aufregendes und gesundes Reisejahr 2014
      Udo

  6. […] Reiseträume der Reiseblogger für das Jahr 2014 findest du im vierten und letzen Teil der […]

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen