Warum unsere Toilette ständig besetzt ist. – Test der CEWE Fotowelt App.

8. Juli 2013 | Von | Kategorie: Produkttests, Sonstiges

In unserer Toilette steht ein Metallregal. Darin werden allerlei nützliche Dinge, wie z. Bsp. Handtücher, Waschlappen und einige Toilettenartikel aufbewahrt. Ein Fach in Griffhöhe ist jedoch reserviert für Lesestoff, in unserem Fall nicht die Tageszeitung, sondern Reiseliteratur und …. Fotobücher von unseren Reisen. Dies führte dazu, dass bei uns Gäste und Freunde länger auf der Toilette verweilen als üblich.

Fotobuch

In den letzten Jahren kam allerdings nicht mehr sehr viel Neues dazu. Nicht weil wir weniger unterwegs waren, sondern weil die Erstellung eines Fotobuchs doch recht zeitaufwändig ist, und der Reiz des Neuen, der mich bei der Erstellung der Fotobücher bei der Stange hielt, war auch verflogen.

Dies wird sich jetzt schlagartig ändern. Es wird wieder neue Fotobücher auf unserer Toilette geben und die Verweildauer wird drastisch zunehmen. Schuld daran ist die Bitte, die an mich herangetragen wurde, doch einmal die CEWE Fotowelt App zu testen.

Fotobuch
Die Startseite der CEWE Fotowelt App.
 

Ich habe die App auf einem Samsung Galaxy Tab2 installiert und das Tab auf einen Kurztrip nach Palma de Mallorca mitgenommen, um die App zu testen, und ich bin begeistert.
Noch nie war es einfacher ein Fotobuch zu erstellen, schnell und gleich unterwegs.

Die Bedienung der App erfolgt intuitiv. Kein langes Lesen einer komplizierten Bedienungsanleitung ist notwendig. App installieren und einfach loslegen. Im Idealfall ist das Fotobuch in wenigen Minuten fertiggestellt, da Vieles automatisiert ist. Die dazu notwendigen Klicks könnt ihr an 10 Fingern abzählen.

Ich habe für die Erstellung meines Palma de Mallorca Fotobuchs keine 15 Minuten benötigt. Dabei habe ich mir von der App ein Design vorschlagen lassen, und die Fotos wurden automatisiert platziert. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Ich habe noch 2 kleine Änderungen vorgenommen, und das Fotobuch war bestellfertig.

Selbstverständlich kann man die Automatik abwählen und Design und Platzierung der Fotos auch selbst machen. Auch die individuelle Beschriftung der Fotos ist möglich. Dann dauert es allerdings ein wenig länger, bis das Ergebnis vorliegt.

Fotobuch
Die Bedienung der App ist kinderleicht.

Fotobuch
Intuitiv kommt man damit klar,

Fotobuch
und Schritt für Schritt

Fotobuch
wird man von Seite zu Seite

Fotobuch
bis zun fertigen Fotobuch geführt.

Fotobuch
 

Interessant ist auch die Möglichkeit direkt aus der App eigene Postkartenmotive, weltweit per „gelber Post“, zu verschicken. Damit werde ich meine Familie und meine Freunde auf einer meiner nächsten Reisen beglücken. Mal schauen ob das auch so problemlos funktioniert.
Die Cewe Fotowelt App ist kostenlos und kann für Android über „Google Play“ und für iPad, iPhone über „App Store“ heruntergeladen werden. Weitere Infos und die Download Links findet ihr auf der Homepage der CEWE Fotowelt App .
 
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen gesponsorten Produkttest. Dennoch vertrete ich auch in diesem Beitrag meine persönliche Meinung.
 
 

Jo Igele Reiseblog / Travelblog, Reiseberichte

 

Über den Author

Udo Udo Weisner (†19.02.2015) - Reiseblogger / Travelblogger
Zusammen mit meiner Frau Sonja bereise ich die Welt. Wir kennen und lieben die ganze Palette des Reisens von Pauschal bis individual und von Abenteuer bis teuer. Auf unserem Reiseblog / Travel Blog (http://www.jo-igele.de) veröffentlichen wir unser persönliches Reisetagebuch und lassen unsere Leser an unseren Reisen teilhaben.

Schlagworte: , , ,

3 Kommentare auf "Warum unsere Toilette ständig besetzt ist. – Test der CEWE Fotowelt App."

  1. […] 2. Urlaubsfotos sortieren/ anschauen/ einkleben… Ähnlich schön wie die Vorfreude auf die nächste anstehende Reise, ist es in Erinnerungen an den letzten Urlaub zu schwelgen. Ich bin ja immer noch ein großer Freund von Fotoalben mit “echten” entwickelten Fotos, die ich von Hand einklebe. Wem das zu altmodisch ist, der kann sich ein schönes Fotobuch vom letzten Urlaub zusammenstellen. Wer hierzu noch Tipps sucht, dem empfehle ich den Blogbeitrag von Sonja und Udo mit dem wunderschönen Titel “Warum unsere Toilette ständig besetzt ist”. […]

  2. Chris sagt:

    Sehr schön aufgearbeiteter Produkttest – insbesondere die Überschrift („Warum unsere Toilette ständig besetzt ist“) weckt die Neugierde… 😉

    Muss das Tool gleich einmal ausprobieren…

    Freue mich schon auf Deinen nächsten Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Folge uns auch auf Facebookschliessen
oeffnen