Bangkok & Ayutthaya Teil 1 – entspannte Planung mit Enchanting Travels

10. August 2018 | Von | Kategorie: Airlines, Allgemein, Asien, Bangkok, Best Ager, Fernreise, Luxus, Neu, Reiseziele, Thailand

Reisen ist mein Lebenselixier, Reisen ist meine Leidenschaft ….

Seit meinem 16. Lebensjahr entdecke ich die Welt und pflege meine Liebe zum Reisen.
Europa bereisten mein verstorbener Mann Udo und ich zur Freude unserer Kinder viele Jahre mit unserem Wohnmobil. Mit dem Alter der Kinder wuchs auch die Entfernung unserer Reiseziele.
Seit Udos Tod, hat sich nicht nur mein Leben, sondern auch meine Art zu reisen verändert.
Das Talent Reisen zu planen und zu organisieren lag uneingeschränkt bei meinem Mann.
Die Reisen zu organisieren lernte ich schnell… doch mein schlechtes Englisch machte es mir schwer alleine in weit entfernte oder exotische Länder zu fahren.
Zum Glück habe ich eine unglaublich tolle Familie, auf die ich als Reisebegleiter zählen kann.
Meistens bleiben wir in Europa, doch Reisen in ferne Reiseländer möchte ich nicht missen.
Also bin ich immer auf der Suche, nach Reiseunternehmen, die mir ein entspanntes und gut organisiertes Reisen ermöglichen.
Pauschalreisen mit großen Reiseanbietern ist eine Art, die gut funktioniert, doch vermisse ich mitunter die Individualität.

Also heißt es für mich, ein zuverlässiges Reiseunternehmen zu finden, das auf meine individuellen Wünsche eingeht und auch mit kleiner Personenzahl garantiert durchführt.

wie bei meiner Thailandreise mit Enchanting Travels….

Enchanting Travels

Hier möchte ich euch einen Reisepartner vorstellen, der mich voll und ganz überzeugt hat und den ich auf jeden Fall empfehlen kann!
Enchanting Travels, ein Reisepartner, “der es sich seit 2004 zur Mission gemacht hat
die persönlichen Reiseträume seiner Gäste zu erfüllen.”

Spezialisiert auf:
– Indien Reisen
– Asien Reisen
– Südamerika Reisen
– Afrika Reisen

Enchantig Travels will seine Gäste “mit maßgeschneiderten Reisen verzaubern und ein unvergessliches Reiseerlebnis bieten, bei dem individuelle Wünsche und Vorlieben zum Zuge kommen.”
Verzaubert wurde ich, vergessen werde ich diese Reise sicher nicht und meine Wünsche wurden mir erfüllt!
Aber erstmal zurück zur

Planung:

Schön ist, dass man sowohl frei und flexibel bei der Planung ist und zugleich den Vorteil genießt, die Reise über einen Veranstalter gebucht zu haben, so dass eine 100% finanzielle Absicherung gewährleistet ist und man stets einen Ansprechpartner hat.

So funktionierts:

Wohin zieht es mich überhaupt? In welches Land soll es gehen? Und was möchte ich erleben?
Über einen detaillierten Fragebogen werden all die Wünsche aufgenommen.
Basierend auf diesen Antworten, entwerfen Reiseexperten einen individuellen und unverbindlichen Reiseplan, der zu den Interessen und zum Budget passt.
Wenn die Reiseplanung gefällt, heißt es nur noch buchen und entspannt zurücklehnen.

Enchanting Travels kümmert sich jetzt um alles. Auch vor Ort in der Reiseregion, hat man einen Ansprechpartner, der rund um die Uhr erreichbar ist, falls etwas sein sollte.

Auf meiner Reise nach Bangkok & Ayutthaya habe ich in 4 Tagen soviel erlebt, wie manch anderer in 10 Tagen und trotzdem hatte dabei nicht das Gefühl von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit zu hetzten.

Bangkok, eine pulsierende Metropole, die mich voll in ihren Bann zog

Bangkok mit seinen traumhaften Hotels

Bangkok mit seinem bunten Floating Market

Bangkok mit seinen Kulturschätzen…

wie den zahlreichen Buddha Figuren

rasante Tuk Tuk Fahrten

abenteuerliche Kajaktour auf den Kanälen Bangkoks

mit sehr netten Guides

spannende Thaiboxkämpfe miterleben

die unzähligen Köstlichkeiten in den Straßenküchen testen

in Bangkok kannst du außergewöhnliche Speisen, wie Heuschrecken und Co testen….

mit Eurowings no Stop von München nach Bangkok

Von München aus geht es mit der inzwischen zweitgrößten Fluggesellschaft “Eurowings” in die Hauptstadt Thailands nach Bangkok.
Seit Juli fliegt Eurowings zwei mal die Woche direkt nach Bangkok (ab 199,99 € Onway).
Neben der Langstreckenverbindung nach Bangkok, bietet die Airline Eurowings noch neun weitere weltweite Touristenziele ab München an.
München ist, neben Düsseldorf, der zweite Eurowings Standort für Langstreckenverbindungen. Fluggäste können beide Abflughäfen auch miteinander kombinieren.
Bis Ende Oktober (Sommerflugplan) können die Fluggäste aus München den Direktflug Bangkok, jeweils Freitags und Sonntags antreten. Im darauf folgenden Winterflugplan ist Bangkok nur via Düsseldorf fünf mal in der Woche buchbar.
Der Elfstündige Nonstop Flug nach Bangkok wird mit einem Airbus A330 geflogen und der Fluggast kann unter vier Tarifen wählen:
-Basic
-Smart
-Best
-BIZclass
Auf meinen Hinflug kam ich in den Genuss des Besttarifs: kalte und warme Mahlzeit mit Getränken, ein zweites Gepäckstück bis 23kg, zwei Handgepäckstücke, Komfort-Sitz mit mehr Beinfreiheit und großzügig verstellbarer Rückenlehne und der Bordunterhaltung – Wings Entertain.
Der Flug war sehr kurzweilig und ich konnte dank Komfort-Sitz hervorragend schlafen.

Auf meinem Rückflug konnte ich den Smarttarif testen und ich erlebte auch diesen Flug entspannt… (gut, ich bin nicht recht groß, ganze 162cm, das kommt mir in Sachen Beinfreiheit natürlich entgegen).

Genau das ist der Vorteil bei diesen verschiedenen Tarifen, so kann ich selbst entscheiden, welche Leistung ich wirklich benötige und fliege so günstig wie möglich und komfortabel wie nötig.
Ganz nach dem Motto:

“wer will, der kann- muss aber nicht”, fällt unnötiges Mitbezahlen weg.

Beinfreiheit auch für große Fluggäste

Alkoholische Getränke sind im Besttarif dabei

und ein umfangreiches Entertain Programm

das Essen war für meinen Geschmack sehr gut

Doch nun geht es für mich daran Bangkok zu erkunden und zu erleben, darüber erzähle ich euch in meinem nächsten Bericht und ich sage euch ich habe einiges erlebt…


Also bis bald…

Zu dieser Reise wurde ich von Enchanting Travels und Eurowings eingeladen, was meine Meinung aber in keinster Weise beeinflusste.

Jo Igele Reiseblog/ Travelblog, Reiseberichte

Sonja Weisner – Reisebloggerin.

Reisen ist meine Leidenschaft.

Von individual bis pauschal und von Abenteur bis teuer bin ich weltweit unterwegs.
Seit Udos Tod bereise ich die Welt als Witwe, Single, Oma, Mama, Schwester, Freundin, … und entdecke meine Reiseleidenschaft neu.

“Denn Wege entstehen dadurch, dass man sie geht” (Kafka)

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

4 Kommentare auf "Bangkok & Ayutthaya Teil 1 – entspannte Planung mit Enchanting Travels"

  1. Yaren sagt:

    Klingt nach einer abenteuerlichen Reise. Ich habe einige deiner Posts gelesen und wollte fragen, welche Erfahrungen du mit Mietwagen Roadtrips gemacht hast.
    Und hast du bestimmte Apps, die dir das Reisen erleichtern (das Planen davor, die Organisation währenddessen) bzw. hast du überhaupt einen solchen Bedarf?
    Liebe Grüße,
    Yaren

    • Hallo Yaren,
      wir haben bisher keine Roadtrips mit einem Mietwagen unternommen.
      Wenn dann haben wir von einem Standpunkt/ Hotel die umliegende Gegend mit dem Mietwagen erkundet.
      Nein ich plane meine Reisen eigentlich nicht mit Apps sondern recherchiere am PC.
      Städte Apps wie zum Beispiel die “Top10 Berlin” nutzen wir aber ganz gern um Tipps, vor allem Geheimtipps für Restaurants, Kaffees aber auch Ausflugsziele, Veranstalltungen und Sehenswürdigkeiten, zu bekomme.
      LG Katrin vom Igelteam

  2. AlexS. sagt:

    hey ein echt guter Artikel. Wollte einfach nicht ohne Kommentar hier weg :). Beste Grüße aus aus dem Wellnesshotel Meran

Schreibe einen Kommentar