Village Nature Paris – das erste mal Paris mit Kids

22. Juli 2018 | Von | Kategorie: Allgemein, Europa, Familie, Frankreich, Kinderhotels, Neu, Städtereisen, Wochenendtrips

Der Eiffelturm, die Champs Elysee, die Seine und natürlich Disneyland – das kommt mir als erstes in den Sinn, wenn ich an Paris denke.
Seit unserem Kurzurlaub in Paris gehört da eindeutig auch das Village Nature Paris dazu.
Diese tolle Ferienpark Anlage von Pierre & Vacances/ Center Parcs hat nicht nur bei den Kindern einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Das Village Nature Paris

Die neue Anlage der Pierre& Vacances/ Center Parcs, ist gerade einmal 30 Kilometer von Paris und einen Katzensprung von Disneyland entfernt und somit der perfekte Ausgangspunkt für einen aufregenden und spannenden Kurzurlaub in Paris.

Dass hier neue Wege gegangen werden und Öko Tourismus, sowie Nachhaltigkeit eine große Rolle spielen, kam uns dabei sehr entgegen.
So hat das Villages Nature Paris zum Beispiel einen Preis für die beste Initiative im Bereich nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung erhalten.
100 Prozent des Heizbedarfs im Park werden durch geothermische Energie gedeckt. In großen Filtergärten/ Teichanlagen wird Wasser gefiltert und aufbereitet und in den Restaurants und Geschäften des Parks wird großen Wert darauf gelegt Verpackungsmaterial zu reduzieren.
In zahlreichen Workshops und Freizeitaktivitiäten wird das weitergelebt und rundet ein tolles Konzept ab.
Ein schönes Beispiel, dass Nachhaltigkeit und Öko Tourismus auch im “Massentourismus” möglich und umsetzbar sind.

Mitten in der Anlage, wunderschöne Filtergärten/ Teichanlagen und das Aqualagon

Der Park ist in 5 Themenwelten eingeteilt. Die

Lakeside Promenade

bildet mit ihren Restaurants und Geschäften das Herzstück des Parks.
Verschiedene Restaurants bieten leckere und abwechslungsreiche regionale, italienische und Bio-Küche.
Wir haben uns ein bisschen in die Restaurant-Weinbar Cépages verliebt.

Außerdem findet ihr hier den Kids Club, die Bowling Bahn, den Escape Room, die Spielhalle, den Supermarkt, einen Bäcker und co.
Über den Geschäften befinden sich Appartements mit Blick auf den See.
Die begrünten Fassaden (Hanging Gardens) der Gebäude haben vor allem Leonie verzaubert.
Sie möchte das zuhause bitte auch! *smile*
In der Nähe der Lakeside Promenade befindet sich auch der riesige Fahrradverleih, der keine Wünsche offen lässt.

Die Lakeside Promenade – das Herz der Anlage

Das Cépage eine Restaurant-Weinbar mit regionalen Akzenten

Hier hat es Groß und Klein super geschmeckt[

Hanging Gardens – Leonie hätte das Zuhause auch gern

Wer die Wahl hat… hier findet garantiert jeder das richtige Bike

Direkt dahinter findet ihr die

Extraordinary Gardens

Die wunderschön in 4 Themen angelegten Gärten laden zum Entdecken und Erleben der 4 Elemente -Feuer, Wasser, Erde und Luft – ein.

die Extraordinary Gardens – ein Blumenparadis…

… angelegt in verschiedenen Themenwelten

Durch die Gärten oder über die Promenade gelangt ihr auch zur 3. Themenwelt dem

Aqualagon

das mit 9.000 Quadratmetern zu den größten Erlebnisbädern Europas gehört.
Drei Whirlpools, 7 Riesenrutschen, eine Kletterwand, zwei Planschbecken und ein Wellenbad findet ihr im Inneren der Lagune.
Der 2.500 qm Außenbereich mit Wasserspielen, Ninja Trail, Strömungskanal, Rutschen und Sonnenliegen wird auch mit Geothermie beheizt und bietet 30°C warmen Badespaß.
Außerdem befindet sich im Aqualagoon das Deep Nature Spa mit fünf Behandlungsräumen, Sauna, Dampfsauna und Salzkammer.
Über einen Holzweg oder mit dem Aufzug gelangt man auf das Dach des Aqualagoon und kann einen herrlichen Ausblick über den Park genießen.

Das Aqualagon …

… mit tollem Außenbereich …

… Ninja Trail …

… und Rutschenparadies!

Abschalten und genießen – zum Beispiel beim Frühschwimmen oder beim Streching am Morgen

Im Bad befindet sich ein toller Wasserspielbereich

Wellenbad und Rutschenturm

Vom Dach des Aqualagon lässt sich auch wunderbar der Sonnenuntergang genießen

Auf der anderen Seite des Sees befinden sich die Minigolf Anlage, ein Badestrand und 2 weitere Themenwelten. Der

Forest of Legends

eine bezaubernde Welt, ein Zauberwald für Kinder!
Eine Vielfalt an Rutschen, Hängenestern, Seilrutschen, Klettermöglichkeiten und Seilbrücken.
Wir konnten uns gar nicht satt sehen an diesem wunderbar gestalteten Spielplatz der zum Spielen, Toben, Entdecken und Erleben einläd.

Der Forest of Legends – ein herrlicher Waldspielplatz …

… den es mit allen Sinnen zu erleben gilt

wir sind aus dem Staunen gar nicht mehr heraus gekommen

Die letzte der 5 Themenwelten ist der Lehrbauernhof

BelleVie Farm

Der Bauernhof läd zum Mitmachen, Lernen und Erleben ein.
Die Kinder können als kleine “Bauern” auf dem Hof mithelfen, Tiere füttern und streicheln, im Bio Gemüsegarten selbst handanlegen oder in zahlreichen Workshops mehr über Umwelt und Natur kennenlernen.
So sind Elina und Leonie zu echten Bienenprofis geworden, durften selbst eine Bienenwachskerze rollen, Pollen probieren und Honig schleudern!

Der Park Bauernhof

Hallo Frau Muh…

Beim Honigworkshop lernen die Kids alles über Bienen und dürfen selber Hand anlegen

Außerdem befindet sich hier das Restaurant-Teehaus “Les Délices de la Ferme” und der 300qm große Indoorspielplatz.

Unsere Unterkunft

Wie auch in allen anderen Center Parcs findet ihr auf der Anlage eine Vielzahl verschiedener Unterkünfte, Apartements, Ferienhäuser in unterschiedlichen Preiskategorien, die Platz für bis zu 12 Personen bieten.
Wir waren dieses mal in der einfachsten Kategorie untergebracht, einem Clan Comfort Ferienhaus für 6 Personen.

Auf 2 Stockwerken verteilen sich 3 Schlafzimmer, 2 Bäder und ein offener Wohn-/ Essbereich mit Küche.
Bunt und verspielt sind die Zimmer gestaltet, das Wohnzimmer erinnert mich zum Beispiel an einen Zauberwald mit Fliegenpilzen.
Aber verzichten müsst ihr auch in der einfachsten Kategorie auf nichts.
WLAN, Flachbildfernseher, gemachte Betten bei der Ankunft, Handtücher, ein Willkommenspaket und die Endreinigung sind auch im ClanComfort Tarif bereits inbegriffen. Und sogar eine Spülmaschine haben wir vorgefunden.

Unser Ferienhäuschen im Park

Die Kinder lieben den verspielten Wohn,- Essbereich mit offener Küche

gemütlich und jedes Zimmer anders gestaltet …

… die Schlafzimmer in den Standart Ferienhäuschen

die Terasse … einer meiner Lieblingsplätze, wenn das Wetter mitspielt

Ausflüge rund ums Village Nature Paris

Im Welcome Center auf der Lakeside Promenade könnt ihr eine Vielzahl an Ausflügen buchen.
Wir waren ja nur für ein verlängertes Wochenende im Village Nature Paris und hatten natürlich das Disneyland und Paris auf unserem Program stehen.
Wobei ich sagen muss, dass das Wetter uns leider einen dicken Strich durch unsere Planung gemacht hat und wir gerade einmal 2 Stunden im Disneyland verbracht haben.

Disneyland Paris

Das Disneyland liegt nur knapp 3 Kilometer vom Village Nature Paris entfernt.
Wir haben uns entschieden mit dem Auto rüber zu fahren, um bei dem schlechten Wetter mit den Kids flexibler zu sein.
Es gibt aber auch einen Shuttelbus oder die Möglichkeit mit dem Taxi zum Park zu fahren.
Im ströhmenden Regen und bei 5 Grad traten wir unsere Reise zu Mickey Maus und Co. an.
Trotz Regencape waren die Kinder nach kürzester Zeit völlig durchnässt und haben gefroren.
Und trotz aller Überredungskunst wollten die Kids “Heim”, sprich zurück in den Center Parc und lieber drinnen baden.
Also hatte sich unser Disneyland Besuch sehr kurz gestaltet und den Mittag verbrachten wir im Aqualagoon.
Lustigerweise ist eines der Highlights, wenn man die Kids heute fragt das Disneyland.
Wir werden unseren Besuch auf jeden Fall bei schönem Wetter wiederholen!

Los geht´s …

Ausgestattet mit Regencapes beginnen wir das Abenteuer Disneyland

Auf den Pferden der Disneyprinzessinen

Zu Besuch bei Alice im Wunderland

Das Disneyschloss lässt uns auch im Regen staunen

Paris mit Kindern an einem Tag

Da es für mich und die Kids der erste Besuch in Paris war und Mamas Paris Besuch bereits über 30 Jahre zurück liegt, wollten wir natürlich recht viel sehen.
Wir entschieden uns mit der Bahn nach Paris reinzufahren und die Innenstadt zu Fuß zu erkunden.
Vom Arc de Triomphe ging es über die Champs Elysees bis zum Louvre.
Am Place de la Concorde haben wir einen Stop eingelegt und bei einer Fahrt mit dem Riesenrad Paris von oben bewundert.
Vom Louvre sind wir an der Seine entlang zum Eiffelturm gelaufen und dann über den Place du Trocadéro (von hier lassen sich wunderbare Eiffelturmbilder schießen) zurück zum Arc de Triomphe und mit der Bahn zurück.

Wir hatten einen wunderschönen Tagesausflug nach Paris und trotz knapp 10 Kilometer Fußmarsch hat nicht eins der Kinder gejammert, weil es so viel zu sehen und entdecken gab.

Arc de Triomphe

Das Louvre

Das Louvre vom Riesenrad aus

Leonie kann an dem Tauben Mann nicht einfach vorbeigehen

Die Champs Elysees

und natürlich der Eifelturm …

dürfen bei einem Parisbesuch nicht fehlen

Wir hatten einen wunderbaren Kurzurlaub im Village Nature Paris – trotz schlechtem Wetter

Zur Transparenz:
Wir wurden von Center Parcs/ in das Village Nature Paris eingeladen.
Unseren Eintritt ins Disneyland Paris hat das Disneyland übernommen.
Vielen Dank hierfür!

Mehr zu Center Parcs und Pierre et Vacances findet ihr hier:

Center Parcs “Park Bostalsee” – Seepanorama beim Aufwachen

Center Parcs – Les Trois Forêts …. Spaß und Action für groß und klein!

Die Côte d´Azur im Herbst – Pierre et Vacances Cap Esterel

Jo Igele Reiseblog/ Travelblog, Reiseberichte

Katrin von Möllendorff – Reisebloggerin.

Als älteste Tochter von Sonja und Udo, wurde mir die Leidenschaft zu reisen bereits in die Wiege gelegt.
Die schönsten Kindheitstrips mit Mama und Papa, an die ich mich auch heute noch gern erinnere – Wochenlang mit dem Wohnmobil durch Frankreich, Spanien und Portugal –
Heute bin ich 35 Jahre alt, verheiratet und Mama von 3 bezaubernden, fröhlichen, energiegeladenen und lustigen kleinen Mädchen.
Auch ihnen wurde die Reiseleidenschaft in die Wiege gelegt, kaum aus dem Urlaub zurück, kommt gelegentlich die Frage wann wir endlich wieder wegfahren 🙂
Egal ob hier um die Ecke oder am anderen Ende der Welt …
überall gibt es wundervolle Fleckchen Erde die es zu entdecken gilt.

“Das Leben ist eine fabelhafte Reise voller Entdeckungen und Wunder..”

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar