Neu

mit Fackelzauber zum Weihnachtsmarkt in die Ravennaschlucht

Von meiner Heimat aus befindet sich der Hochschwarzwald nur ca. zwei Stunden Autofahrt entfernt und doch kenne ich diese Region rund um den Feldberg nur wenig.So freute ich mich besonders über die Einladung zur Pressereise “Winterliebe” im Hochschwarzwald, vom Hochschwarzwald-Tourismus.Programmpunkte, wie der Besuch des Weihnachtsmarktes in der Ravennaschlucht mit Fackelwanderung, arbeiten mit Holz in der

[weiterlesen …]

Friedrichshafen, FährhafenFriedrichshafen - das ist die Zeppelinstadt, Industriestadt, Universitätsstadt, Kunststadt, Sportstadt, Einkaufsstadt, Urlaubs- und Freizeitstadt im Süden Deutschlands, im Schwabenland, am Bodensee und am Rand der Alpen.

  Friedrichshafen, das ist unsere Heimatstadt, unsere Heimat, unser Zuhause, unser Wohnsitz, unser Domizil, neudeutsch unser Home oder unsere Homebase. Hier basteln wir am Jo Igele Reiseblog / Travel Blog. Hier ist die Welt und die Natur noch weitestgehend in Ordnung. Hier bleibt man von größeren Naturkatastrophen verschont. Die Menschen hier sind nett, freundlich und hilfsbereit und die meisten sprechen noch schwäbisch. Hier ist das Leben lebenswert.

  In Friedrichshafen steht unser Elternhaus, hier sind wir geboren, und hier haben wir, zusammen mit unserer Familie, unseren Vewandten, unseren Freunden und unseren Bekannten, einen Großteil unseres bisherigen Lebens verbracht. Hier leben wir, hier fühlen wir uns wohl, und hierher kommen wir von unseren Reiseabenteuern wieder zurück, wenn uns das Heimweh plagt. Hier arbeiten wir, schreiben für unseren Reiseblog, erholen uns und träumen von zukünftigen Unternehmungen, solange, bis das Fernweh in uns wieder Oberhand gewinnt.

  Friedrichshafen ist die Homebase für unsere kleinen und großen Fluchten in die weite Welt, das Planungszentrum und der Startpunkt für unsere Reisen vom Flughafen Friedrichshafen, Memmingen, oder einem der gut erreichbaren großen Flughäfen in Frankfurt, München, Stuttgart und Zürich.

  Friedrichshafen bietet aber noch mehr, es ist auch Urlaubsdestination. Dank des sauberen Bodensees, des ländlichen Umlandes, der intakten Natur, der nahe gelegenen Berge und der vielfältigen kulturellen und sportlichen Angebote wird der Aufenthalt in Friedrichshafen garantiert nicht langweilig.

  Ob Surfer, Segler, Schwimmer, Radfahrer, Mountainbiker, Walker, Jogger, Läufer, Alpinskifahrer, Langläufer, Tourenskifahrer, Golfer, Geocacher, Kulturreisender oder einfach Erholungssuchender, in Friedrichshafen und Umland bietet sich ein weites Betätigungsfeld. In Friedrichshafen und Umgebung gibt es manch kulinarische Empfehlung und auch verschiedene gute Tropfen werden im Friedrichshafener Umland angebaut und gebrannt.

  Als aktive gebürtige Häfler kennen wir, trotz unserer Reisen, unsere geliebte Heimat wie kaum ein anderer und haben auch den einen oder anderen Geheimtip auf Lager. Deshalb werden wir auf unserem Reiseblog auch hin und wieder aus unserer Region berichten. Ihr findet diese Beiträge in der Rubrik "Bodenseeregion". Friedrichshafen Uferpromenade, Gondelhafen und Schloßkirche Homepage der Stadt Friedrichshafen

Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte



 

Jo Igele Reise- und Erlebnisblog

  Wir, das sind Sonja und Udo (†19.02.2015) Weisner aus Friedrichshafen am Bodensee und unsere fleißigen Helferlein Antje und Katrin mit Kids . Friedrichshafen und die Bodenseeregion, das ist unsere Heimat, unser Zuhause, unser Wohnsitz, unser Domizil, neudeutsch unser Home oder unsere Homebase. Von hier aus planen und starten wir unsere Reisen und hierher kommen wir auch gerne immer wieder zurück. Für diejenigen, die in unsere Heimat reisen, bieten wir auf unserem Blog Insidertipps aus der Region.

  Jo Igele ist unser persönliches Reisetagebuch . Geschrieben nicht nur für Best Ager. Alle die Spaß am Reisen und Lust auf Abenteuer haben, sind hier gut aufgehoben. Seit Jahren sind wir weltweit unterwegs, kennen und lieben die gesamte Palette des Reisens von pauschal bis individual und von nah bis fern. Auf unserem Reise Blog nehmen wir den Leser mit auf unsere kleinen Fluchten und bringen ihn zum Träumen. Wir wollen ein wenig von unserer Neugier, unserem Fernweh, unserer Reiselust und unserer Lebensfreude weitergeben und zeigen wie schön Reisen sein kann. Daneben gibt es aber auch handfeste Reisetipps, Infos und Empfehlungen rund um das Thema Reisen.

  Unser Blog hat viele Stammleser und wird rege frequentiert. Durchschnittlich können wir uns monatlich über 6000+ Besucher und über 20000+ Seitenaufrufe freuen, wir haben über 4800 Fans bei Facebook und über 4800 Follower bei Twitter. Dazu sind wir auf den Plattformen Google+, Instagram und Pinterest vertreten.

  Download Mediakit

  Wir sind offen für Kooperationen mit Reiseveranstaltern, Tourismusregionen, Agenturen, Hotels, Fluggesellschaften und anderen reiseaffinen Unternehmen und freuen uns über Einladungen zu Pressereisen und Bloggerreisen. Mit unserem Travelblog bieten wir eine Plattform auf der reiserelevante Produkte und Dienstleistungen präsentiert und über unsere sozialen Netzwerke verbreitet werden können. Vorschläge und Anregungen zu unserem Blog sind uns willkommen.

  Kontakt über jo@jo-igele.de oder über unser Kontaktformular.

 

  Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte

Zielgruppe unseres Reise- und Erlebnisblogs



Wir machen unseren Blog für jeden, der Freude an unseren Berichten und Fotos hat. Entsprechend wird der Jo Igele Reise- und Erlebnisblog auch von den verschiedensten Menschen aller Altersklassen besucht und gelesen. Lebensfreude und Reisen sind keine Altersfragen.

Sonjas Hauptfokus liegt auf der Gruppe der Best Ager, der Menschen im besten Alter, oft auch als Generation 50+ oder Silverager bezeichnet. "Da ich selbst dieser Alterskategorie angehören, fällt es mir leicht hier auf den Punkt zu kommen und den „Nerv“ meiner Generation zu treffen."

Katrin und Antjes Hauptfokus liegt auf den Themen Familien-und Aktiv Reisen. Womit sie hauptsächlich die Gruppe der Midlifer ansprechen. Als Midlifer bezeichnet man Menschen im mittleren Lebensalter, zwischen 30 und 50 Jahren.

Mit diesen 2 Zielgruppen decken wir ca. 43% der Gesamtbevölkerung ab und einen Großteil der Urlaubsvorlieben. Von Wellness bis Aktiv, von Nah bis Fern, Allein oder mit der ganzen Familie. Hier wird bei jedem die Reiselust geweckt!
 

Jo Igele, der Reiseblog für Best Ager und Midlifer

 

Unser Team





Sonja Weisner

Reisen ist meine Leidenschaft. Von individual bis pauschal und von Abenteur bis teuer bin ich weltweit unterwegs. Ich möchte ein wenig von meiner Neugier, meinem Fernweh, meiner Reiselust und meiner Lebensfreude weitergeben und zeigen wie schön Reisen sein kann. Seit Udos Tod bereise ich die Welt als Witwe, Single, Oma, Mama, Schwester, Freundin, ... und entdecke meine Reiseleidenschaft neu. "Denn Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" (Kafka)

Katrin von Möllendorff

Katrin von Möllendorff

Als älteste Tochter von Sonja und Udo, wurde mir die Leidenschaft zu reisen bereits in die Wiege gelegt. Die schönsten Kindheitstrips mit Mama und Papa, an die ich mich auch heute noch gern erinnere - Wochenlang mit dem Wohnmobil durch Frankreich, Spanien und Portugal - Heute bin ich 34 Jahre alt, verheiratet und Mama von 3 bezaubernden, fröhlichen, energiegeladenen und lustigen kleinen Mädchen. Auch ihnen wurde die Reiseleidenschaft in die Wiege gelegt, kaum aus dem Urlaub zurück, kommt gelegentlich die Frage wann wir endlich wieder wegfahren :-) Egal ob hier um die Ecke oder am anderen Ende der Welt ... überall gibt es wundervolle Fleckchen Erde die es zu entdecken gilt. "Das Leben ist eine fabelhafte Reise voller Entdeckungen und Wunder.."

Antje Weisner

Antje Weisner

Nicht nur die Reiselust, sondern auch das Schreiben begleiten mich nun schon einige Jahre. Das Studium habe ich mir unter anderem als freie Journalistin bei einer lokalen Tageszeitung finanziert und meine Semesterferien dazu genutzt in die Ferne zu schweifen. Mittlerweile bin ich Lehrerin und Mutter eines bezaubernden 3 Jahre alten Sohnes. Meinen Ausgleich finde im Sport. SUP (Stand Up Paddeling), Wakeboarden, Kitesurfen, Snowboarden und Snowkiten haben es mir dabei ganz besonders angetan. Zwar habe ich keine Semesterferien mehr, aber hat einen das Reisefieber einmal gepackt, lässt es einen nicht mehr los...und so tingel ich nun nicht mehr als Studentin, sondern als Reisebloggerin um die Welt.

Jo Igele Reiseblog / Travel Blog, Reiseberichte

Letzte Beiträge

  • mit Fackelzauber zum Weihnachtsmarkt in die Ravennaschlucht
    Von meiner Heimat aus befindet sich der Hochschwarzwald nur ca. zwei Stunden Autofahrt entfernt und doch kenne ich diese Region rund um den Feldberg nur wenig.So freute ich mich besonders über die Einladung zur Pressereise “Winterliebe” im Hochschwarzwald, vom Weiterlesen…
  • Das Farol Hotel in Cascais an der portugisieschen Küste – me(e)hr als ein Sushiparadies….
    Lissabon habe ich schon einige Male besucht und mich jedes Mal neu in diese Stadt verliebt… Bei meinem letzten Aufenthalt in Portugal habe ich eine neue Liebe entdeckt, die Stadt Cascais und das Farol Hotel!! Kennt ihr das “ankommen und sich sofort wohlfühlen”? So erging es mir im Weiterlesen…
  • Ausflugstipps rund um Saint Tropez und Ramatuelle
    Mindestens einmal im Jahr zieht es uns an die Französische Mittelmeerküste, die wir inzwischen fast komplett kennen und einfach lieben. Wunderschöne Strände, charmante Altstädte, ein traumhaft schönes Hinterland zum Wandern und Radeln und nicht zuletzt sowohl kinder-, als auch hundefreundlich! Dass Weiterlesen…
  • Der Sonnenland Park – einer der schönsten Freizeitparks Deutschlands
    Für Freizeitparks sind unsere Kinder immer zu haben. Allerdings hat jeder andere Vorlieben. Elina und Leonie lieben die Fahrgeschäfte wie Kettenkarusell und co., Bennet tobt am liebsten auf Klettergerüsten und Hüpfkissen und Kücken Julia, fährt am liebsten mit Bimmelbahnen und Booten. Fast zu Weiterlesen…
  • Genusswandern auf den Slow Trail Kärntens Teil 2
    Slow Trails am Ossiacher See und Wörthersee mit Kunst, Kultur und Genuß… Die Kärntner Slow Trails sind Kurzwanderwege in Seenähe mit besonderen Naturschauplätzen und Seepanoramen. In meinem ersten Beitrag (hier) erfahrt ihr mehr über die Kärnter Slow Trails, die unter dem Motto “slow motion” Weiterlesen…
  • Bangkok & Ayutthaya Teil 1 – entspannte Planung mit Enchanting Travels
    Reisen ist mein Lebenselixier, Reisen ist meine Leidenschaft …. Seit meinem 16. Lebensjahr entdecke ich die Welt und pflege meine Liebe zum Reisen. Europa bereisten mein verstorbener Mann Udo und ich zur Freude unserer Kinder viele Jahre mit unserem Wohnmobil. Mit dem Alter der Kinder wuchs Weiterlesen…
  • Luxus Camping an der Cote D’azur – der 5 Sterne Campingplatz Les Tournels
    Obwohl das Bild vom “Hippie Camper” mit Zelt und Campingkocher schon längst der Vergangenheit angehört und die meisten Campingplätze weitaus mehr zu bieten haben, als einen Stellplatz und eine Dusche, widerspricht sich Luxus und Camping doch immernoch für einige Urlauber. Wenn ich euch Weiterlesen…
  • Wellness und Erholung im Lindner Hotel Binshof Speyer
    Nach einer arbeitsreichen Woche und einem Rücken, der mich immer wieder daran erinnert, dass ich keine 20 mehr bin, freue ich mich ganz besonders auf ein bisschen Wellness und Erholung im Lindner Hotel & Spa Binshof vor den Toren der Stadt Speyer! Die Lage des Hotels (schnelle Anbindung an der Weiterlesen…
  • Village Nature Paris – das erste mal Paris mit Kids
    Der Eiffelturm, die Champs Elysee, die Seine und natürlich Disneyland – das kommt mir als erstes in den Sinn, wenn ich an Paris denke. Seit unserem Kurzurlaub in Paris gehört da eindeutig auch das Village Nature Paris dazu. Diese tolle Ferienpark Anlage von Pierre & Vacances/ Center Parcs Weiterlesen…
  • Genußwandern auf den Slow Trails in Kärnten
    Der Bergsport begleitet mich nun schon mehr als mein halbes Leben lang. Zu Fuß auf breiten und schmalen Pfaden wandern, an Felswänden von leicht bis extrem klettern und mit dem Rad unter mir oder auch mal auf den Schultern, habe ich die Bergwelt erkundet und genossen. Mit fortschreitendem Alter Weiterlesen…